Das Fort

Die Geschichte
Benutzeravatar
silverbullet
Beiträge: 6345
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 21:39
Aftermath: Mary McMilligan
Klaue der Goldenen Schildkröte: Hoshi
Ascalon: Yanas; Monra
Scyta: Iroha

Re: Das Fort

Beitrag von silverbullet »

=====================
Monra
Im Feldlager
Sommer 3340
Abend
=====================

"Diese Geschöpfe sind wahrscheinlich die letzten ihrer Art", stimmte Monra Aelin zu, dass es nicht dazu kommen durfte, einen oder alle der Drachen töten zu müssen, "Zeugen einer Zeit, die wir nur noch aus Erzählungen kennen."
Sie atmete tief durch und ließ ihren Geist über den Drachen gleiten.
"Wildheit. Kraft. Unbändige Kraft. Hitze und Glut. Hunger. Das Verlangen nach Blut", zählte sie auf, dann sah sie Aelin wieder an. "Tiefer möchte ich im Moment nicht gehen... nicht ohne Erlaubnis des Fürsten. Wer weiß, wie der Drache reagiert... vorhin, als ich den ersten Kontakt mit ihm hatte, war er wütend geworden... wütend und doch neugierig."
Sie stellte die inzwischen leere Schale zur Seite und trank einen Schluck verdünnten Wein aus einer Feldflasche. "Ich hoffe, dass ich die Ehre haben werde, mich näher mit ihm befassen zu dürfen. Vielleicht können wir so auch einen Weg finden, die anderen Drachen auf unsere Seite ziehen zu können. Ohne Kampf und Tod."
"Oh, nein, Deadpool, Heaven help us!" - Nightcrawler
Benutzeravatar
Ayrina
Beiträge: 32656
Registriert: Di 12. Mai 2009, 12:36
Einherjer: Raena
Das Erbe der Götter: Zarah; Fidda
Kampf um Choma: Brianna
Scyta: Elena Moreau

Re: Das Fort

Beitrag von Ayrina »

========================
Aelin
Im Fort
Sommer 3340
Morgengrauen
========================

"Das wäre wirklich schön", murmelte Aelin und sah noch immer zu dem Drachen. Auch sie würde zu gern mehr von ihm erfahren. Sich näher mit dieser unglaublichen Lebensenergie befassen, die so viel stärker war, als alles, was sie bisher gespürt hatte. Fast schien es, als würde diese Energie zu ihr überschwappen und sie durchfluten, so dass sie kaum still sitzen konnte. Was für Macht es brauchte, ein derartiges Wesen zu beherrschen und zu kontrollieren.
Benutzeravatar
Tjeika
Projektleitung
Beiträge: 65752
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 20:56
Aftermath: Shadi Ké-Yazzi Begaye
Einherjer: Keðja Grimnirsdottir
Klaue der Goldenen Schildkröte: Huỳnh Luân Ngọc
AE.I: Nhia Tsuajb
Ascalon: Phyleira Kelaris & Alakti
Das Erbe der Götter: Svara
Kampf um Choma: Shaya, Eza & Noyan
Scyta: Shira Aslani
Abwesend: Freitags & Samstags
Wohnort: Midgard
Kontaktdaten:

Re: Das Fort

Beitrag von Tjeika »

========================
Alakti ("Yeoh")
Am Bergpass nach Süden
Sommer 3340
Abend
========================

"Du hättest mich nicht enttarnt", verbesserte Alakti wissend und garnierte ihre Worte mit einem sachten Kuss.
"Du wolltest deine Macht demonstrieren."
Und immerhin dies war Haakan deutlich gelungen. Alleine im Blick des Wolfes hatte sie es klar gesehen, welchen Eindruck dieses Ritual hinterlassen hatte.
"Ich denke, um die Wölfe werden wir uns nicht mehr so bald sorgen müssen", umschrieb sie diesen Erfolg mit einem Schmunzeln auf den Lippen, die sie hernach wieder auf Haakans legte und ihm neuerlich über die Wange strich.
"Hören Sie, Sir, folgendes... Es geht um meinen Teppich, der das Zimmer erst richtig gemütlich gemacht hat..."

// The Big Lebowski \\
Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 47356
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Einherjer: Askil, Mingus
Klaue der Goldenen Schildkröte: Nhâm
AE.I: Senai, Joye
Ascalon: Khori, Haakan
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Aceio
Scyta: Jester Rogue

Re: Das Fort

Beitrag von Cassiopeia »

========================
Sheon / Haakan / NPC
Im Fort
Sommer 3340
Abend
========================

"Gut, wenn die Wölfe nun ihren Platz kennen", murmelte Haakan an Alaktis Lippen, welche er kurz darauf für einen Moment intensiv in Besitz nahm ehe er sie wieder freigab.
"Auch, wenn das tatsächlich nicht meine alleinige Absicht war. Für dieses Bündnis mit dem Drachen habe ich meinen Dämon eingebüßt und damit den Seelenstein der Königin aufgegeben!" Kein Gedanke, der ihm sehr gefiel, doch es war notwendig gewesen. Ohne den Dämon hätte er allein nicht genug Kraft gehabt. Er war auch so enorm geschwächt.
"Ich habe ein Geschenk für dich", sagte er, wobei er sich leicht an eine Zeltstange lehnte und zu seiner Tasche auf einem Stuhl hin nickte. "Es ist in Leder eingewickelt."
Ihr eigener Dolch aus Elfenbein und Stahl für Blutrituale. So scharf, dass jemand den Schnitt erst merkte, wenn es bereits zu spät war. Sie hatte ihn sich verdient - und er brauchte ein solches nun wenn er wieder zu Kräften kommen wollte.

Sheon lief etwas ziellos im Lager umher. Bisher hatte er weder den Fürsten, noch die Kommandantin gesehen, sah sich aber immer wieder um. Ein wenig fürchtete er doch einen Hinterhalt.
Sein weg kreuzte den der beiden Frauen, in freundlichem Abstand blieb er stehen.
"Störe ich?", fragte er, froh, nun nicht länger den Geruch des Drachen in direkter Windrichtung zu haben. Doch sie alle standen wohl noch unter seinem Bann und dem, was der Fürst hier geschaffen hatte.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.
Benutzeravatar
silverbullet
Beiträge: 6345
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 21:39
Aftermath: Mary McMilligan
Klaue der Goldenen Schildkröte: Hoshi
Ascalon: Yanas; Monra
Scyta: Iroha

Re: Das Fort

Beitrag von silverbullet »

=====================
Monra
Im Feldlager
Sommer 3340
Abend
=====================

Monra nickte zustimmend und sah ebenfalls wieder zu dem Drachen. Dessen Präsenz war so übermächtig, dass sie beinahe die des Werwolfs nicht mitbekommen hätte.
"Keineswegs", antwortete sie Sheon und sah dann zu Aelin: "Wenn es dich nicht stört?"
Sie sah wieder zu Sheon: "Wir sind gerade dabei, über dieses wunderschöne Wesen zu reden... was für eine Kraft! Du spürst es auch, oder? Diese unbändige Wildheit..."
"Oh, nein, Deadpool, Heaven help us!" - Nightcrawler
Benutzeravatar
Ayrina
Beiträge: 32656
Registriert: Di 12. Mai 2009, 12:36
Einherjer: Raena
Das Erbe der Götter: Zarah; Fidda
Kampf um Choma: Brianna
Scyta: Elena Moreau

Re: Das Fort

Beitrag von Ayrina »

========================
Aelin
Im Fort
Sommer 3340
Morgengrauen
========================

Aelin riss sich etwas mühsam von den Gedanken an den Drachen los und blickte zu dem Mann, der gekommen war. Die Wildheit seiner Seele sprang sie förmlich an und sie schüttelte den Kopf.
"Absolut nicht", sagte sie mit einem Lächeln.
"Setz dich."
Benutzeravatar
Tjeika
Projektleitung
Beiträge: 65752
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 20:56
Aftermath: Shadi Ké-Yazzi Begaye
Einherjer: Keðja Grimnirsdottir
Klaue der Goldenen Schildkröte: Huỳnh Luân Ngọc
AE.I: Nhia Tsuajb
Ascalon: Phyleira Kelaris & Alakti
Das Erbe der Götter: Svara
Kampf um Choma: Shaya, Eza & Noyan
Scyta: Shira Aslani
Abwesend: Freitags & Samstags
Wohnort: Midgard
Kontaktdaten:

Re: Das Fort

Beitrag von Tjeika »

========================
Alakti ("Yeoh")
Am Bergpass nach Süden
Sommer 3340
Abend
========================

Alakti seufzte und betrachtete Haakan noch einen Moment beinahe sanft und besorgt, wie nur er sie kannte.
"Du hättest den Dämonen nicht eingebüßt, wenn du mehr Vertrauen gehabt hättest", erinnerte sie ihn neuerlich an die Worte, die sie geäußert hatte, nachdem sie in dieses Zelt getreten war.
Sie folgte seinen Blick erst mit den Augen, dann legte sie ihre Finger sachte auf den Ledereinband. Vorsichtig wickelte sie den kleinen Schatz aus und betrachtete das teure Elfenbein. Ihr Zeigefinger fuhr vorsichtig über den Stahl der Klinge ehe ein Lächeln auf ihre Lippen trat.
"Was brauchst du?", stellte sie die naheliegendste Frage.
Dass dies ein besonderer Moment für sie war, war unbestreitbar. Doch sie würde sich später ausgiebig dafür bedanken. Es gab Dringlicheres zu erledigen.
"Hören Sie, Sir, folgendes... Es geht um meinen Teppich, der das Zimmer erst richtig gemütlich gemacht hat..."

// The Big Lebowski \\
Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 47356
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Einherjer: Askil, Mingus
Klaue der Goldenen Schildkröte: Nhâm
AE.I: Senai, Joye
Ascalon: Khori, Haakan
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Aceio
Scyta: Jester Rogue

Re: Das Fort

Beitrag von Cassiopeia »

========================
Sheon / Haakan / NPC
Im Fort
Sommer 3340
Abend
========================

Sheon setzte sich dankbar und konnte nur wortlos mit leicht geweiteten Augen nickten.
"Als junger Wolf war mein Alphawolf das stärkste Wesen, das ich kannte. Er war riesig und hatte eine... natürliche Ausstrahlung der Macht. Doch dieser Drache, dieses... unbeschreibliche Wesen... er ist Macht."
Eine Macht, die der Fürst sich unterworfen hatte. Niemals würde er dies vergessen.

Haakan lächelte leicht als Alakti den Ritualdolch auspackte und sogleich an sein Wohlergehen dachte als an sich selbst. So war sie und dafür liebte er sie.
"Den Dämon in mir aufzunehmen war notwendig, auch wenn ich dadurch den Kristall verloren habe", erklärte er während er sich auf einen Hocker setzte, Stehen war auf Dauer zu anstrengend. "Er erlaubte mir, das Feuer des Forts zu beherrschen und durch die vielen Tode der Soldaten die Kraft für das Ritual mit dem Drachen zu bekommen. Eine glückliche Fügung der Umstände. Ich wollte... gestärkt sein, niemand wusste wirklich, was uns hinter der Grenze erwartet. Doch nun ist diese Energie verbraucht und der Dämon braucht Blut. Arg'Dranoth ist eng an mich gebunden und ich gedenke, ihn zu halten. Ein Blutopfer von dir an ihn wird uns beide stärken."
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.
Benutzeravatar
silverbullet
Beiträge: 6345
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 21:39
Aftermath: Mary McMilligan
Klaue der Goldenen Schildkröte: Hoshi
Ascalon: Yanas; Monra
Scyta: Iroha

Re: Das Fort

Beitrag von silverbullet »

=====================
Monra
Im Feldlager
Sommer 3340
Abend
=====================

Monra nickte. "Und nun gehorcht diese Macht unserem Fürsten", sagte sie so neutral und ungerührt wie immer, doch es war eine versteckte Warnung an Sheon. Selbst wenn die Wölfe es schaffen sollten, sich abzusetzen, jetzt, wo Hakaan über den Drachen gebot, würden sie nicht lange entkommen.
Auch den Clans der Dunklen war bewusst, dass sie dem Fürsten nun folgen mussten, bis sie das Geheimnis der Macht des Drachen gelüftet hätten. Und diese entweder brechen konnten oder selbst über einen oder mehrere dieser Geschöpfe geboten.
Aber es war nicht Ziel der Clans, Hakaan um seine Vorherrschaft zu bringen, sie wollten nur frei bleiben. Nun war es am Fürsten, über ihre Zukunft zu entscheiden und das fanden die Clans bedenklich.
Sie sah zu Aelin. "Sag, wo kommst du her? Ich kenne dein Volk nicht, fürchte ich..."
"Oh, nein, Deadpool, Heaven help us!" - Nightcrawler
Benutzeravatar
Ayrina
Beiträge: 32656
Registriert: Di 12. Mai 2009, 12:36
Einherjer: Raena
Das Erbe der Götter: Zarah; Fidda
Kampf um Choma: Brianna
Scyta: Elena Moreau

Re: Das Fort

Beitrag von Ayrina »

========================
Aelin
Im Fort
Sommer 3340
Morgengrauen
========================

Aelin sah kurz zu Monra und ein freudloses Lächeln umspielte ihre Lippen.
"Das könnte daran liegen, dass es kein Volk gibt, von dem ich stamme. Ich bin... eine Art Überbleibsel von etwas, das einst durch diese Länder gewandelt sein mag. Ich weiß es nicht. Seit ich mich erinnern kann lebe ich bei meinem Stamm der Nordmenschen."
Sie zuckte mit den Schultern.
"Und ihr?", fragte sie dann und sah von Sheon zu Monra.
"Wie seid ihr hier gelandet?"
Antworten

Zurück zu „Ascalon“