New York - Montag, 05.01.1920

Grindelwalds Aufstieg
Benutzeravatar
Therapistin
Rollenspielleitung
Beiträge: 15745
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 17:13
Hogwarts: Michael, Simon, Antoine Delavron
Grindelwalds Aufstieg: Marjory Appleton, Riley McKinnon
Marrekhs Sterben: Jaeden, Tobis
Abwesend: fraglich...

Re: New York - Montag, 05.01.1920

Beitrag von Therapistin » So 23. Aug 2020, 20:39

Marjory Appleton
Forest Creek - New Jersey
Montag, 05. Januar 1920
12:25 Uhr

Marjory sah deutlich den Zwiespalt, den auch Quinton und Levain mit sich führten. Eine unschöne Situation, die keiner von ihnen dreien wohl wirklich einzuschätzen wusste. Doch draußen wäre es wohl sehr viel unangenehmer als in diesem Anwesen, sodass auch Marjory sich schließlich erhob.
"Ein kleines Mittagessen käme mir sehr gelegen, danke", sagte sie höflich, strich sich den Rock glatt, der nach den Ereignissen der letzten Stunden ein wenig verknittert war und folgte dann Miss Bagshot, die ihnen voraus aus dem Zimmer trat und den Gang zurück ging, durch welchen sie zuvor hergekommen waren. Marjory versuchte sich den Weg zu merken, nur für den Fall, dass sie schnell würde fliehen müssen. Allerdings würde das ohne Zauberstab schwierig werden.
"Miss Bagshot, wo sind unsere Zauberstäbe?", fragte sie möglichst freundlich, aber in ihrer gewohnt kühlen Art. "Es fällt mir schwer, Ihnen zu trauen, wenn ich im Gegensatz zu Ihnen ohne ihn bin."
Jeder Schatten ist auch ein Wegweiser zum Licht.


Ernst Ferstl

Benutzeravatar
Siria
Projektleitung
Beiträge: 32441
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 22:21
Hogwarts: Charly, Barabell, Laertes, Victor
Grindelwalds Aufstieg: Philomena Rosier , Quinton Reveloy
Marrekhs Sterben: Samaa Kari, Thabyt Alok
Abwesend: montags und donnerstags
Kontaktdaten:

Re: New York - Montag, 05.01.1920

Beitrag von Siria » Do 27. Aug 2020, 18:53

Quinton Reveloy
Forest Creek - New Jersey
Montag, 05.01.1920
12:27

Sie gingen den Gang entlang und kamen schließlich in einen hellen Raum mit großen Fenstern. Quninton sah nach draußen, nichts als Weite. Dieses Haus schien in einer sehr einsamen Gegend zu liegen.
"Bitte setzen sie sich.", sagte Teresa Bagshot, dabei wies sie mit ihrer Hand an den bereits eingedeckten Tisch. "Wir bringen ihnen ihre Zauberstäbe.", sie drehte sich zu dem jungen Mann um, der sie begleitet hatte und gab ihm ein Zeichen. Er verließ den Raum.
Quinton fühlte sich unwohl. Es war nach wie vor nicht eindeutig, was sie hier sollten oder wohin das Ganze führen würde.
"Es gibt eine Suppe als Vorspeise und dann Kartoffeln, Gemüse und Fleisch. Ich hoffe, das ist in Ordnung für sie. Es war sicherlich ein anstrengender Tag für sie.", sprach Teresa freundlich weiter und setzte sich selber an den Tisch, der für 5 Leute gedeckt war.
Kurz darauf kehrte der junge Mann zurück und reichte jedem seinen Zauberstab und setzte sich selber dann mit an den Tisch.
"Ich habe ihnen Seamus Rabit noch gar nicht vorgestellt.", dabei zeigte sie auf den jungen Mann, der alle kurz freundlich zunickte.
"Können wir ihnen igendwie helfen? Sie scheinen in einer prikären Situation zu stecken.", sprach Teresa an die drei gewandt.
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 42635
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Einherjer: Askil
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira, Aceio

Re: New York - Montag, 05.01.1920

Beitrag von Cassiopeia » Sa 29. Aug 2020, 18:03

Levain Rivest
unbekannter Ort
Montag, 05.01.1920
12:30

Levain war beinahe erstaunt als sie tatsächlich ihre Zauberstäbe wieder bekamen ohne jedes Aufheben. Nun bemerkte er, dass er tatsächlich nicht nur Hunger, sondern auch Appetit bekam und entspannte sich ein klein wenig. Vielleicht wollte Miss Bagshot ihnen wirklich nur helfen.
"Eine... Verkettung unglücklicher Umstände sorgte dafür, dass wir in den Fokus des MACUSA gerieten", umschrieb Levain das Problem und verzog etwas die Miene. "Sie selbst sprachen bereits davon, dass wir auch in anderen Kreisen Interesse geweckt haben. Leider war Mister DeLuca unsere Hoffnung auf Antworten in diesem rätselhaften Feldzug gegen uns, die wir nicht erhalten konnten."
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
Therapistin
Rollenspielleitung
Beiträge: 15745
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 17:13
Hogwarts: Michael, Simon, Antoine Delavron
Grindelwalds Aufstieg: Marjory Appleton, Riley McKinnon
Marrekhs Sterben: Jaeden, Tobis
Abwesend: fraglich...

Re: New York - Montag, 05.01.1920

Beitrag von Therapistin » Mo 31. Aug 2020, 21:23

Marjory Appleton
Forest Creek - New Jersey
Montag, 05. Januar 1920
12:32 Uhr

Nach kurzem Zögern setzte sich Marjory an den eingedeckten Tisch, nachdem sie von Mister Rabit ihren Zauberstab entgegen genommen hatte. Sie begutachtete ihn einen Moment lang, versuchte testweise einen Schwebezauber auf eine Gabel und nickte dann leicht und zufrieden, es schien alles in Ordnung zu sein, er fühlte sich an wie immer, ohne dabei unangenehme Schwingungen auszusenden. Trotzdem würde sie ihn später noch einmal sehr genau untersuchen, um festzustellen, ob er womöglich doch manipuliert worden war.
"Sehr bedauernswert", sagte Teresa auf Levains Worte hin und schüttelte leicht den Kopf. "Es scheint, dass Sie einfach zur falschen Zeit am falschen Ort waren?"
Marjory nickte leicht.
"So ist es", stimmte sie der Vermutung zu. "Zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir nicht einmal, warum wir von allen gesucht werden." Und das einerseits auf nicht gerade diskrete Art vom MACUSA. Andererseits offenbar sogar mit einem Kopfgeld von anderer Seite. Langsam fragte sie sich, ob De Luca sie womöglich doch verraten hatte. Aber das würden sie nicht mehr herausfinden können.
Die Tür öffnete sich und eine ältere Frau mit sauberer, weißer Schürze schob einen Wagen hinein, auf dem dampfende Schüsseln standen.
"Danke, Belinda, meine Liebe", sprach Teresa freundlich und die Frau nickte lächelnd, während sie die Speisen auf den Tisch stellte, dann verschwand sie samt Wagen wieder.
Jeder Schatten ist auch ein Wegweiser zum Licht.


Ernst Ferstl

Benutzeravatar
Siria
Projektleitung
Beiträge: 32441
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 22:21
Hogwarts: Charly, Barabell, Laertes, Victor
Grindelwalds Aufstieg: Philomena Rosier , Quinton Reveloy
Marrekhs Sterben: Samaa Kari, Thabyt Alok
Abwesend: montags und donnerstags
Kontaktdaten:

Re: New York - Montag, 05.01.1920

Beitrag von Siria » Mi 9. Sep 2020, 20:37

Quinton Reveloy
Forest Creek - New Jersey
Montag, 05.01.1920
12:34

Quinton hatte dankend seinen Zauberstab entgegen genommen. Wie auch Marjory untersuchte er seinen Zauberstab ein wenig, während der den anderen weiter zuhörte.
Eine schwierige Situation, sie hatten keine Chance, sich in Ruhe zu beraten und alles Verraten wollte er auch nicht. Ihm war es ganz recht, dass das Essen kam und sich jeder etwas davon nahm.

Quinton war ein wenig vorsichtig, doch als Teresa und Seamus anfingen zu essen, tat er es auch. Und es tat gut, etwas in den Bauch zu bekommen, dazu schmeckte es sehr gut.
"Sie haben eine sehr gute Köchin oder Koch.", lobte Quinton mit einem leichten Lächeln.
"Wie geht es jetzt mit uns weiter?", fragte er dann ganz konkret.
Teresa zog die Augebrauen etwas hoch: "Sie sind keine Gefangenen!", warf sie gleich ein. "Sie können jeder Zeit gehen."
Quinton konnte sein Aufatmen nicht ganz verbergen.
"Sehen sie, wir waren da und wollten ihnen helfen.", Teresa legte ihre Kopf etwas zur Seite. "Und wir sind bereit, ihnen auch jetzt zu helfen. Wie sie ja schon schilderten und wir heraus gefunden haben, ist ihre Situation recht kompliziert.", sie sah zu Levain.
"Sie werden wahrscheinlich Probleme haben, einfach so zurück nach Kanada zu gelangen. Wenn sie möchten, können wir versuchen ein paar Leute zu kontaktieren, die ihnen helfen können... auf nicht ganz legalem Wege, versteht sich..."
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 42635
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Einherjer: Askil
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira, Aceio

Re: New York - Montag, 05.01.1920

Beitrag von Cassiopeia » Do 24. Sep 2020, 19:10

Levain Rivest
unbekannter Ort
Montag, 05.01.1920
12:37

"Oh", machte Levain etwas überrascht, "danke, Ma'am, das ist sehr freundlich. Ich würde es zunächst dennoch gerne auf legalem Wege versuchen, indem wir dieses... Missverständnis... hier aufklären. Erst dann kann ich beruhigt in meine Heimat zurück kehren."
Er konnte unmöglich in solch einer delikaten Situation einen Rückzug antreten und Mr Reveloy und Miss Appleton allein lassen mit den Problemen des MACUSA und einem gewissen Mister Grindelwald. Den Namen hatte Levain nicht vergessen, ebensowenig, dass dieser ihm vermutlich den ominösen Gedächtniswurm zugeschoben hatte. Doch um was genau es dabei ging, das war Levain schleierhaft. Und ohne Mr DeLuca bekamen sie wohl vorerst auch keine Antworten zu all den Fragen.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Antworten

Zurück zu „Die Geschichte“