Boston - Freitag, 02.01.1920

Grindelwalds Aufstieg
Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 42618
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Einherjer: Askil
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira, Aceio

Re: Boston - Freitag, 02.01.1920

Beitrag von Cassiopeia » So 1. Dez 2019, 18:29

Levain Rivest
Elm's Lane
Freitag, 02.01.1920
14:19

"Aber natürlich!", sagte Levain direkt zu. Was machte dieser so sehr gesuchte Mann hier mitten in Boston? Hatte er etwa einen neuen Anschlag vor?
"Wenn es Ihnen Recht ist", fügte er höflicher Weise hinzu, es war schließlich nicht selbstverständlich, dass er als Außenstehender an der Verfolgung des Verdächtigen teilnahm.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
Therapistin
Rollenspielleitung
Beiträge: 15744
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 17:13
Hogwarts: Michael, Simon, Antoine Delavron
Grindelwalds Aufstieg: Marjory Appleton, Riley McKinnon
Marrekhs Sterben: Jaeden, Tobis
Abwesend: fraglich...

Re: Boston - Freitag, 02.01.1920

Beitrag von Therapistin » So 1. Dez 2019, 20:54

Marjory Appleton
Elm's Lane
Freitag, 02. Januar 1920
14:20 Uhr

Marjory musste nun doch kurz lächeln.
"Sonst hätte ich nicht gefragt, Mister Rivest", sagte sie nickend und schlüpfte in ihren Mantel. Auch Mister Rivests Mantel wurde ihm vom Kellner gereicht, sodass sie sich auf den Weg nach draußen begeben konnten. Wortlos reichte sie Quinton seinen eigenen Mantel.
"Was tut der Fremde hier in Boston?", fragte sie eher rhetorisch. "Er muss doch wissen, dass er gesucht wird."
Jeder Schatten ist auch ein Wegweiser zum Licht.


Ernst Ferstl

Benutzeravatar
Siria
Projektleitung
Beiträge: 32441
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 22:21
Hogwarts: Charly, Barabell, Laertes, Victor
Grindelwalds Aufstieg: Philomena Rosier , Quinton Reveloy
Marrekhs Sterben: Samaa Kari, Thabyt Alok
Abwesend: montags und donnerstags
Kontaktdaten:

Re: Boston - Freitag, 02.01.1920

Beitrag von Siria » So 1. Dez 2019, 21:32

Quinton Reveloy
Boston
Freitag, 02.01.1920
14:21

"Danke!", sagte Quintion, als Majory ihm seinen Mantel brachte. "Bitte entschuldigen sie meine Unhöflichkeit, dass ich einfach aufgesprungen bin. Das ist normalerweise nicht meine Art. Ich muß auch noch bezahlen...", er fuhr sich durch sein Haar, während er weiterhin hin und her blickte.
"Er ist disappariert. Aber es ist merkwürdig, dass er hier auftaucht und ausgerechnet durch das Fenster blickt, in dem wir sitzen. Ich glaube nicht an Zufälle.", er schüttelte mit dem Kopf. "Wie wollen wir vorgehen? Ich würde ungerne den Kongress informieren, die stellen uns nur wieder unnötige Fragen."
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 42618
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Einherjer: Askil
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira, Aceio

Re: Boston - Freitag, 02.01.1920

Beitrag von Cassiopeia » So 1. Dez 2019, 21:54

Levain Rivest
Elm's Lane
Freitag, 02.01.1920
14:23

"Lassen Sie mich bezahlen", sagte Levain unumwunden, "und suchen wir eine Möglichkeit, der Apparationsspur zu folgen. Wenn wir schnell sind, könnten wir ihn noch aufspüren. Denn ich glaube genau so wenig wie Sie an Zufälle, Mr Reveloy", stimmte Levain zu und trat ohne weiteres Aufhebens zu der Bedienung um zu bezahlen.
anschließend trat er im Mantel wieder hinaus zu den anderen beiden. "Nun, ich wäre bereit."
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
Therapistin
Rollenspielleitung
Beiträge: 15744
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 17:13
Hogwarts: Michael, Simon, Antoine Delavron
Grindelwalds Aufstieg: Marjory Appleton, Riley McKinnon
Marrekhs Sterben: Jaeden, Tobis
Abwesend: fraglich...

Re: Boston - Freitag, 02.01.1920

Beitrag von Therapistin » So 1. Dez 2019, 23:14

Marjory Appleton
Elm's Lane
Freitag, 02. Januar 1920
14:24 Uhr

Marjory runzelte die Stirn. Sie hielt es ebenfalls für keinen Zufall, dass der Fremde ausgerechnet hier auftauchte, wo sie drei sich aufhielten.
"Es scheint mir eher so, als würde er nach uns suchen", gab sie ihre Überlegungen preis und sah sich um, ob der Fremde nicht direkt wieder auftauchte. "Wir könnten auch einfach warten. Wobei, wenn er dann nicht kommt, verlieren wir die Spur." Sie sah von Mister Rivest zu Quinton. "Hast du eine Möglichkeit, der Apparationsspur zu folgen?" Sie selbst war in diesem Bereich nicht ausgebildet.
Jeder Schatten ist auch ein Wegweiser zum Licht.


Ernst Ferstl

Benutzeravatar
Siria
Projektleitung
Beiträge: 32441
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 22:21
Hogwarts: Charly, Barabell, Laertes, Victor
Grindelwalds Aufstieg: Philomena Rosier , Quinton Reveloy
Marrekhs Sterben: Samaa Kari, Thabyt Alok
Abwesend: montags und donnerstags
Kontaktdaten:

Re: Boston - Freitag, 02.01.1920

Beitrag von Siria » Mi 4. Dez 2019, 21:37

Quinton Reveloy
Boston
Freitag, 02.01.1920
14:26

Quinton war etwas überrascht und kam gar nicht dazu noch etwas zu sagen, da war Mr Rivest auch schon weg und kurze Zeit wieder da "Vielen Dank, sie bekommen natürlich ihr Geld zurück.", versicherte er. "Leider kann auch ich Apparierspuren nicht zurückverfolgen, das ist nicht mein Arbeitsbereich.", er überlegte kurz, aber ihm fiel nicht ein, was sie tun könnten, außer das Ministerium zu rufen, was er auf keinem Fall wollte. Er sah sich prüfend um, doch hier war kaum jemand zu sehen.
"Vielleicht gehen wir ein Stück, wenn er uns gesucht hat, dann taucht er vielleicht auch noch mal auf. Ich bin mir relativ sicher, dass er aus dieser Richtung kam.", Quinton zeigte nach rechts. "Wir könnten uns umschauen, ob es da etwas interessantes für ihn gab."
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 42618
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Einherjer: Askil
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira, Aceio

Re: Boston - Freitag, 02.01.1920

Beitrag von Cassiopeia » Do 5. Dez 2019, 21:31

Levain Rivest
Elm's Lane
Freitag, 02.01.1920
14:28

"Sie meinen, er will uns direkt kontaktieren?", hakte Levain nach. Ob das eine so gute Idee war? Der Mann wurde nicht umsonst von den Behörden als so enorm gefährlich eingeschätzt.
Dennoch... Levain konnte nicht anders, sein Interesse war geweckt.
"Vielleicht hat er uns wirklich etwas mitzuteilen", überlegte er. "Gut, dann sehen wir nach, was er rechts gesucht haben könnte." Auch wenn es ihm absolut nicht geheuer war.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
Siria
Projektleitung
Beiträge: 32441
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 22:21
Hogwarts: Charly, Barabell, Laertes, Victor
Grindelwalds Aufstieg: Philomena Rosier , Quinton Reveloy
Marrekhs Sterben: Samaa Kari, Thabyt Alok
Abwesend: montags und donnerstags
Kontaktdaten:

Re: Boston - Freitag, 02.01.1920

Beitrag von Siria » Sa 14. Dez 2019, 16:13

Quinton Reveloy
Elm's Lane
Freitag, 02.01.1920
14:30

Quinton zog seinen Schal noch etwas fester um seinen Hals. Ein kühler Wind wehte und es war ungemütlich draußen. Während sie los liefen kramte Quinton in seiner Tasche und suchte das Geld heraus. Sein Magen knurrte leise, viel gegessen hatte er noch nicht, aber richtig Hunger hatte er nun auch nicht mehr. Als er das Geld zusammen hatte, überreichte er es Mr Rivest.
Sie gingen an den Geschäften vorbei, doch es schien aus Quintons Sicht nichts auffälliges zu sein. Andere Menschen kamen auf sie zu, aber wenn Quinton in dessen Gesichter schaute, konnte er den Fremden nicht erkennen. Ein älterer, scheinbar auf den Beinen etwas wackeliger Herr kam auf sie zu. Quinton machte ihm Platz, doch da stolperte dieser auch schon und flog geradewegs in Mr Rivest Arme.
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 42618
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Einherjer: Askil
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira, Aceio

Re: Boston - Freitag, 02.01.1920

Beitrag von Cassiopeia » Sa 14. Dez 2019, 19:35

Levain Rivest
Elm's Lane
Freitag, 02.01.1920
14:35

"Aber nicht doch, fühlen Sie sich bitte eingeladen", sagte Levain etwas peinlich berührt, als Mr Reveloy ihm tatsächlich das Geld geben wollte. "Ich bestehe darauf!"
Die Menschen schienen genau so zu frieren wie sie, es war kalt und das Tageslicht neigte sich bereits zu dieser Mittagsstunde dem Ende zu. Lange würde es nicht mehr dauern.
"Sir!", rief Levain erschreckt und fing den älteren Herrn gerade so auf, der da plötzlich in seinen Armen gelandet war. "Geht es Ihnen gut, sir?", fragte er besorgt während er versuchte, den Herrn wieder auf die Beine zu bringen.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
Therapistin
Rollenspielleitung
Beiträge: 15744
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 17:13
Hogwarts: Michael, Simon, Antoine Delavron
Grindelwalds Aufstieg: Marjory Appleton, Riley McKinnon
Marrekhs Sterben: Jaeden, Tobis
Abwesend: fraglich...

Re: Boston - Freitag, 02.01.1920

Beitrag von Therapistin » So 15. Dez 2019, 22:04

Marjory Appleton
Elm's Lane
Freitag, 02. Januar 1920
14:37 Uhr

Marjory zuckte leicht zusammen, als der ältere Herr Mister Rivest beinahe in die Arme fiel. Das war dann wohl noch einmal gut gegangen, dachte sie, als sie bemerkte, dass der Mann offenbar etwas auf dem Umhang des Kanadiers zu suchen schien.
"Haben Sie etwas verloren, Sir?", fragte sie und runzelte die Stirn. Auszuschließen war es nicht, es handelte sich schließlich um einen alten und vielleicht sogar verwirrten Mann.
"Er muss doch hier irgendwo...", murmelte der Alte und suchte mit den Fingern den Kragen von Mister Rivest ab. Das ging Marjory dann aber doch zu weit, sodass sie ihn am Arm griff und ein wenig weg zog.
"Sir, wenn Sie uns sagen, was Sie verloren haben, können wir Ihnen suchen helfen", sagte sie fest.
Jeder Schatten ist auch ein Wegweiser zum Licht.


Ernst Ferstl

Gesperrt

Zurück zu „Die Geschichte“