Laetitias Haus

Die Geschichte
Benutzeravatar
Spikor
Rollenspielleitung
Beiträge: 2236
Registriert: Di 14. Feb 2017, 19:58
Menschen auf Samtpfoten: Paulchen
Die Weissagung: Bärnhardt
Kampf um Choma: Réigam
Wohnort: Coburg

Re: Laetitias Haus

Beitrag von Spikor » Do 15. Okt 2020, 20:45

Paulchen

"Ha, eine Herausforderung!" trumpfte Paulchen auf und flitzte in die Küche. Tatsächlich hatte er eine Idee, wie er einen Schrank aufkriegen könnte. Das hatte er mal in einem Katzenvideo auf Youtube gesehen. Die Katze hat sich vor dem Schrank auf dem Boden auf den Rücken gelegt und mit allen 4 Pfoten von unten die Tür aufgemacht. Das wollte er jetzt beim Kühlschrank probieren.
Oben auf dem Kopf sind zwei spitze Ohren angebracht.
Damit hört sie weg, wenn man sie ruft.
(Gina Ruck-Paquét)

Benutzeravatar
Erzähler
Teamaccount
Beiträge: 957
Registriert: So 19. Apr 2009, 23:00
Wohnort: Hinter den sieben Bergen
Kontaktdaten:

Re: Laetitias Haus

Beitrag von Erzähler » Sa 17. Okt 2020, 09:34

Als Paulchen in die Küche kam, sah er zwei "Kühlschränke" übereinander stehen. Als er den unteren aufmachen wollte, bot die Tür aber zu viel Widerstand für seine Kraft im Katzenkörper auf. Sie bewegte sich kein bisschen.
"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944) - Der kleine Prinz

Benutzeravatar
Odin
Rollenspielleitung
Beiträge: 2578
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 20:54
Aftermath: Sake
Menschen auf Samtpfoten: Laetitia
Einherjer: Bjørn
Die Weissagung: Arnolt
Ascalon: Kirjava
Das Erbe der Götter: Etocai
Wohnort: Bremen

Re: Laetitias Haus

Beitrag von Odin » Sa 17. Okt 2020, 09:42

Laetitia

Sie machte sich auch auf den Weg in die Küche. Sie wollte weiter in die Speisekammer, um dort etwas zu fressen, als sie Paulchens Versuch bemerkte.

"Dort brauchst du dich gar nicht großartig anstrengen. Das ist der Gefrierschrank. Der richtige Kühlschrank steht dadrauf."

Der Kühlschrank war zwar vom dem nebenstehenden Schrank aus erreichbar, aber da sich dort das Waschbecken befand, hatte man dort kaum Platz zum manövrieren.
Wo Detektivbüro und Bastelecke zusammenkommen.

Benutzeravatar
silverbullet
Beiträge: 4340
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 21:39
Aftermath: Mary McMilligan
Menschen auf Samtpfoten: Mrs Murphy

Re: Laetitias Haus

Beitrag von silverbullet » Sa 17. Okt 2020, 10:59

Mrs Murphy

Mrs Murphy folgte Laetitia und als sie den Kater passierten, meinte sie nur lapidar: "Lass uns was übrig, wenn du Erfolg hast."
Sie rechnete nicht wirklich damit, dass Paulchen etwas erreichte, aber wenn er sich beschäftigen wollte, bitte. Sie würde derweil noch etwas Trockenfutter knuspern, auch wenn sie eigentlich satt war. Der Tag könnte lang und anstrengend werden.

Benutzeravatar
Spikor
Rollenspielleitung
Beiträge: 2236
Registriert: Di 14. Feb 2017, 19:58
Menschen auf Samtpfoten: Paulchen
Die Weissagung: Bärnhardt
Kampf um Choma: Réigam
Wohnort: Coburg

Re: Laetitias Haus

Beitrag von Spikor » Sa 17. Okt 2020, 20:56

Paulchen

So leicht ließ er sich nicht entmutigen. Auf Laetitias Hinweis mit dem Gefrierschrank hin überlegte er kurz, ob es sich lohnen würde, den trotzdem aufzumachen - schließlich könnte man interessanten Inhalt einfach rausziehen und auftauen lassen, das würde halt ein bisschen dauern - entschied er, es lieber doch mit dem Kühlschrank zu probieren, sprang zum Waschbecken und versuchte dort, sich mit den Beinen an der Spühle abzustützen und mit den Vorderpfoten zu drücken.
Oben auf dem Kopf sind zwei spitze Ohren angebracht.
Damit hört sie weg, wenn man sie ruft.
(Gina Ruck-Paquét)

Benutzeravatar
Erzähler
Teamaccount
Beiträge: 957
Registriert: So 19. Apr 2009, 23:00
Wohnort: Hinter den sieben Bergen
Kontaktdaten:

Re: Laetitias Haus

Beitrag von Erzähler » So 18. Okt 2020, 09:34

Die Kühlschranktür bot ebenfalls einigen Widerstand auf. Aber die Tür ging dann noch einen Spalt auf. Allerdings rutschte Paulchen dann mit seinen Vorderpfoten ab. Und während Paulchen vom Schrank segelte, ging die Kühlschranktür wieder zu.
"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944) - Der kleine Prinz

Benutzeravatar
Odin
Rollenspielleitung
Beiträge: 2578
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 20:54
Aftermath: Sake
Menschen auf Samtpfoten: Laetitia
Einherjer: Bjørn
Die Weissagung: Arnolt
Ascalon: Kirjava
Das Erbe der Götter: Etocai
Wohnort: Bremen

Re: Laetitias Haus

Beitrag von Odin » So 18. Okt 2020, 09:38

Laetitia

Laetitia fraß von ihrem Beutel mit Trockenfutter, als sie das Schließen der Kühlschranktür hörte.

"Hat Paulchen sich jetzt wirklich angestrengt, um die Kühlschranktür wieder zuzumachen?", fragte sie verdutzt Mrs Murphy.
Wo Detektivbüro und Bastelecke zusammenkommen.

Benutzeravatar
silverbullet
Beiträge: 4340
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 21:39
Aftermath: Mary McMilligan
Menschen auf Samtpfoten: Mrs Murphy

Re: Laetitias Haus

Beitrag von silverbullet » So 18. Okt 2020, 13:18

Mrs Murphy

Mrs Murphy sah Laetitia etwas irritiert an. "Das glaubst du doch selbst nicht", meinte sie, "selbst als Mensch würde er sich wahrscheinlich nicht die Mühe machen. Ich vermute eher, dass er abgerutscht ist und sich fast das Genick gebrochen hat. Oder dass er nun IM Kühlschrank sitzt und nicht mehr rauskommt."
Sie zuckte mit den Schultern und knurpselte weiter etwas Trockenfutter. Eine kleine Abkühlung würde Paulchen nicht schaden, fand sie.

Benutzeravatar
Spikor
Rollenspielleitung
Beiträge: 2236
Registriert: Di 14. Feb 2017, 19:58
Menschen auf Samtpfoten: Paulchen
Die Weissagung: Bärnhardt
Kampf um Choma: Réigam
Wohnort: Coburg

Re: Laetitias Haus

Beitrag von Spikor » So 18. Okt 2020, 20:20

Paulchen

"AHA!", triumphierte Paulchen vom Boden aus. Glücklicherweise landeten Katzen ja (fast) immer auf den Füßen, sodass er den Absturz nur als kleinen Rückschlag wahrnahm. "Hab dich, du verdammte Tür!" ächzte er, als er wieder hoch hüpfte, um es erneut zu versuchen. Da er den Knackpunkt der Tür jetzt kannte, ging er langsamer zu Werke, fest entschlossen, den Kühlschrank aufzukriegen und Laetitias Wurstvorräte zu plündern.
Oben auf dem Kopf sind zwei spitze Ohren angebracht.
Damit hört sie weg, wenn man sie ruft.
(Gina Ruck-Paquét)

Benutzeravatar
Erzähler
Teamaccount
Beiträge: 957
Registriert: So 19. Apr 2009, 23:00
Wohnort: Hinter den sieben Bergen
Kontaktdaten:

Re: Laetitias Haus

Beitrag von Erzähler » Mo 19. Okt 2020, 09:29

Nach einigem Drücken bekam Paulchen den Kühlschrank auf. Da er aber nicht mal zur Hälfte offen war, tendierte er stark dazu, sich wieder zu schließen.
Im Kühlschrank konnte Paulchen einige Milchtüten, ein Toastbrot und ein paar Packungen mit Käse in Scheiben finden. Dazu waren noch ein Bündel Karotten, ein paar Mandarinen und ein paar Äpfel im Kühlschrank.
"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944) - Der kleine Prinz

Antworten

Zurück zu „Menschen auf Samtpfoten“