3. Port Soles

Die Geschichte
Benutzeravatar
Ayrina
Rollenspielleitung
Beiträge: 31824
Registriert: Di 12. Mai 2009, 12:36
Einherjer: Ræna
Tir Na n'Og: Aeryn
Marrekhs Sterben: Aasiya
Das Erbe der Götter: Zarah; Fidda
Kampf um Choma: Brianna

Re: 3. Port Soles

Beitrag von Ayrina » Sa 16. Mär 2019, 17:09

=========================
Brianna
Port Soles
Mitte Januar im 146. Jahr des Lichtes
Früher Morgen
=========================

Es war in der Tat eine große Runde und Brianna ließ sich an dem großen Tisch nieder. Sie fühlte sich erleichtet, wieder unter Freunden zu sein und gleichzeitig nervös und gespannt. Sie ahnte, dass sie alle recht ereignisreiche Geschichten zu erzählen hatten. Ihre eigene stand dem in nicht nach. Unauffällig musterte sie Réigam. Sie konnte ihn noch nicht richtig einschätzen, immerhin hatten sie erst wenige Worte miteinander gesprochen.
Doch vorrangig hatte sie Hunger und die Vorstellung eines umfangreichen Frühstücksmahls ließ ihr das Wasser im Munde zusammen laufen.

Benutzeravatar
Tjeika
Projektleitung
Beiträge: 57531
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 20:56
Hogwarts: Svea & Makemba
Grindelwalds Aufstieg: Giennah Black
Aftermath: Shadi Ké-Yazzi Begaye
Undine: Haloke Yazhi
Einherjer: Keðja Grimnirsdottir, Hugin & Munin
Tir Na n'Og: Siobhan
Star Trek: Rashee
Helden von Emeria: Pham Linh Guan
Kampf um Choma: Shaya, Eskya & Noyan
Wohnort: Midgard
Kontaktdaten:

Re: 3. Port Soles

Beitrag von Tjeika » So 17. Mär 2019, 16:31

=================================
Shaya Kerim & Noyan Uyguba
Port Soles
Mitte Januar im 146. Jahr des Lichtes
Früher Morgen
=================================

Während Shaya Tarik zum Zuber brachte und ihm half, alles vorzubereiten, packte Noyan fleißig, wie er war, mit an. Und er begleitete die stämmige Kiya mit in die Küche, um ein anständiges Mahl zu bereiten. Das war etwas, das er konnte. Und da es ihm an anderen Talenten eher mangelte, ließ er es sich nicht nehmen, dort mitanzupacken, wo er es auch gut konnte.
Gerade, als die Platten und Schüsseln in den Schankraum gebracht wurden, kehrte Shaya zurück. Sie trat an den anderen vorbei an die Tür, wobei sie Toyan im Vorbeigehen eine Hand auf die Schulter legte, öffnete jene Tür und drehte das Holzschild herum, das jetzt anzeigte, dass sie geschlossen hatten.
"Ich denke, wir bleiben erst einmal unter uns", erklärte sie, als sie die Tür abschloss, nachdem sie sie zugezogen hatte.
"Hören Sie, Sir, folgendes... Es geht um meinen Teppich, der das Zimmer erst richtig gemütlich gemacht hat..."

// The Big Lebowski \\

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 39366
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Alven: Keara
Einherjer: Askil Adilsson
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Helden von Emeria: Deanne Noom
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira
Gebrochene Welt: Breccán

Re: 3. Port Soles

Beitrag von Cassiopeia » So 17. Mär 2019, 20:23

=========================
Toyan / Nyath / Tazanna
Port Soles
Mitte Januar im 146. Jahr des Lichtes
Früher Morgen
=========================

Toyan sah Shaya kurz nach und lächelte leicht. Es tat gut, ihre Freunde wieder zu sehen und dass sie alle zusammen angekommen waren, machte es noch besser. Er stimmte ihrem Gedanken nonverbal zu und half, die Tische entsprechend zusammen zu schieben. Noyan und Kiya hatten sich wahrlich Mühe gegeben und es stand kurz darauf Platten und Schüsseln, Becher mit verdünntem, warmem Würzwein und frischem Brot auf dem Tisch.
"Esst!", sagte Toyan und hob den Becher. "Auf eure gesunde Rückkehr und unser neues Zusammensein!"
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
LaBerg
Co-Leitung
Beiträge: 12439
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:23
Hogwarts: Ben Winston, Tarishi Thornton, Prof. Bain Lennox
Das Erbe der Götter: Bidjan, Arkaan
Kampf um Choma: Tarik
Kontaktdaten:

Re: 3. Port Soles

Beitrag von LaBerg » Mo 8. Apr 2019, 19:43

=========================
Tarik
Port Soles
Mitte Januar im 146. Jahr des Lichtes
Früher Morgen
=========================


"Brianna, was für eine freudige Überraschung, dass du auch hier bist!", sagte Tarik erfreut als es Brianna. Zu viel mehr kam er nicht, denn Shaya buchsierte ihn in den Waschraum. Jetzt wo er Brianna gesehen hatte, war das Waschen nebensächlich geworden, er hätte jetzt sie viel lieber in die Arme geschlossen. Aber Shaya hatte recht frisch gewaschen, würde das Wiedersehen, um so schöner sein.
Als das Bad schließlich bereit war, genoß es Tarik den Schmutz un Dreck der langen Resie von der Haut zu waschen.
Viele Grüße
LaBerg

Antworten

Zurück zu „Kampf um Choma II - Nalahrs Schatten“