Muik / Lazaa - 21.08.

Außerhalb der Stadt unterwegs
Benutzeravatar
LaBerg
Co-Leitung
Beiträge: 13642
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:23
Hogwarts: Ben Winston, Tarishi Thornton, Prof. Bain Lennox
Das Erbe der Götter: Bidjan, Arkaan, Tian, Koman
Kampf um Choma: Tarik
Kontaktdaten:

Re: Muik / Lazaa - 21.08.

Beitrag von LaBerg » So 11. Okt 2020, 18:34

===============
Bidjan / Tian / Koman
21. August 713
früher Abend
Muik , Lazaa
==============



Bidjan legte seinen Arm um Elaina, wärend diese ihren Kopf an seine Schulter lehnte. "Weißt du es gibt auf der ganzen Welt unzählige wunderschöne Orte. Man muss sie nur suchen und finden", sagte Bidjan leise und hielt nachdenklich.
"Und man muss sie in der richtigen Stimmung und mit der richtigen Begleitung finden und aufsuchen..." Dieser erhöte Ort mit Ausblick war auch ein guter Platz für einen Befehlshaber in einer Schlacht, dann jedoch hätte er garnichts von der Romantik, die er gerade verströmte. Bidjan versuchte diesen trübseeligen Gedanken schnell wieder zu verdrängen und einfach den Augenblick mit Elaina zu genießen.



"Das Grab Luxors? Ich habe einige Geschichten darüber gehört. Es gab Gerüchte, dass sich ganz in der Nähe dieses Grabs ein geheimes Versteck des Widerstands befunden haben soll. Wisst Ihr auch darüber etwas?", fragte Koman an Karim gewandt. Die Sache mit dem Lichtgott unter dem alten Wall und den Worten in dem Brief würde zu diesem Versteck des Widerstands passen.


"Wenn es Überreste eines Siegels gibt, dann spricht sehr viel dafür, dass dieser Brief wirklich verschickt wurde und auf anderen Wegen hier her zurückgekommen ist", sagte Tian und las sich nochmals den von Koman übersetzen Text durch.
"Ihr habt doch vorher gemeint, dass es in der Säule Magie gibt, die nicht zu den bekannten Götern passt. Und es gab Magie aller fünf Götter. Das würde doch dazu passen, dass in dem Brief wirklich die Rede von diesem Ort ist. Und wenn die Informationen von Koman stimmen, dass es bei dem Wall ein Versteck der Rebellen gab, dann würde das auch passen. Der Brief wurde dann vielleicht an den dortigen Anführer geschickt", sprach Tian seine Vermutungen aus.
Viele Grüße
LaBerg

Benutzeravatar
Odin
Rollenspielleitung
Beiträge: 2578
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 20:54
Aftermath: Sake
Menschen auf Samtpfoten: Laetitia
Einherjer: Bjørn
Die Weissagung: Arnolt
Ascalon: Kirjava
Das Erbe der Götter: Etocai
Wohnort: Bremen

Re: Muik / Lazaa - 21.08.

Beitrag von Odin » So 11. Okt 2020, 20:37

===============
Etocai
21. August 713
Nachmittag
Muik , Lazaa
===============

Etocai eilte erschrocken die paar Schritte zu Sinaya, da er ja nicht genau sehen konnte, wie nahe sie an dem Baum stand.

"Geht es dir gut?"

Als er dann sah, dass sie einfach nur zu nahe am Baum war, meinte er: "Du hast wohl etwas überkompensiert, oder?"
Wo Detektivbüro und Bastelecke zusammenkommen.

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 42949
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Einherjer: Askil
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Ascalon: Khori
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira, Aceio

Re: Muik / Lazaa - 21.08.

Beitrag von Cassiopeia » So 11. Okt 2020, 23:38

===============
Karim / Akamir / Elaina / Sinaya
21. August 713
früher Abend
Muik , Lazaa
===============

"Vielleicht... sehen wir zumindest ein paar davon zusammen", sagte Elaina lächelnd und drehte sich in Bidjans Armen so, dass sie sich auf die Zehenspitzen stellen und ihn küssen konnte.
"Und wenn wir alt und grau sind...", sie stutzte und seufzte kurz, "wenn ich alt und grau bin, dann sitzen wir vielleicht wieder hier und sehen den selben Sonnenuntergang an wie heute."

"Da müsst Ihr Bidjan und Elaina fragen, sie fanden den Gott, eines der Drachenschwerter und eine geheime Bibliothek im Wall", fasste Karim zusammen an was er sich erinnerte. "Das Schwert gelangte am Ende in die Hände der Fen zurück, die Bibliothek lässt sich schwerlich bergen und der Gott... soll kaum mehr als eine Lichtkugel sein. Lorn besiegte es, wir wissen, dass es Lichtmagier seiner Magie gibt." Nicht zuletzt Liaras Magie war ein Beweis für Lorns Sieg.
"Wenn sich hier etwas Ähnliches abgespielt hat, dann müsste es auch einen Bannort geben... oder meint Ihr, die Magie der besiegten Gottheit ist in den Runen zu finden, ohne... Überreste?", überlegte er weiter.

"Ich.. äh", machte Sinaya etwas überrumpelt und trat hastig zurück, "also ursprünglich war genau das mein Ziel", sagte sie, "so nah an den Baum heran kommen, aber nicht mit ihm zu verschmelzen. Aber jetzt eben wollte ich nicht soweit. Ich war wohl nicht genau genug", übte sie Kritik an sich selbst. Sie musste viel genauer Zielen lernen. Sonst brachte sie sich und andere nur in Gefahr.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
LaBerg
Co-Leitung
Beiträge: 13642
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:23
Hogwarts: Ben Winston, Tarishi Thornton, Prof. Bain Lennox
Das Erbe der Götter: Bidjan, Arkaan, Tian, Koman
Kampf um Choma: Tarik
Kontaktdaten:

Re: Muik / Lazaa - 21.08.

Beitrag von LaBerg » Mo 12. Okt 2020, 20:43

===============
Bidjan / Tian / Koman
21. August 713
früher Abend
Muik , Lazaa
===============


Bidjan schmunzelte bei den Worten Elainas und schenkte ihr einen weiteren Kuss.
"Ich hoffe wir überleben diesen Krieg und haben wirklich Gelegenheit an diesem oder einem anderen Ort in Friedenszeiten einen Sonneuntergang zu beobachten." Leider war die Zukunft aktuell wirklich sehr Ungewiss und Bidjan hoffte wirklich, dass sie noch viele Gelegenheiten hatten gemeinsam Sonneuntergänge anzuschauen.
"Mit dieser Ungewissheit sind, müssen wir immer das genießen was wir bekommen."


"Ich werde die beiden bei Gelegenheit danach fragen. Lorn hat die Magie Luxors aufgenommen. Luxor war der letzte Gott der besiegt wurde. Er war auch entsprechend mächtig. Ihn so zur Schau zu stellen ist ein Demontration des Sieges von Lorn gewesen", sagte Koman.
"Ich glaube nicht, dass es hier auch einen toten Gott gibt. Ihr habt meine Magie gesehen, sie stammt von allen Göttern. Aber sie ist trotzdem ganz rein und einfach in ihrem Muster. Ich denke das das Magiemuster der Runen auch eine Teilmenge eines oder mehrerer Götter ist. Je nachdem wieviel Magieüberlagerung es gibt, könnte man ablesen aus welcher Zeit der Gott, der dies erschaffen hat ungefähr stammt."
Es war doch erstaunlich wie schnell die Diskussion wieder zu solchen Themen führte.
Viele Grüße
LaBerg

Benutzeravatar
Odin
Rollenspielleitung
Beiträge: 2578
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 20:54
Aftermath: Sake
Menschen auf Samtpfoten: Laetitia
Einherjer: Bjørn
Die Weissagung: Arnolt
Ascalon: Kirjava
Das Erbe der Götter: Etocai
Wohnort: Bremen

Re: Muik / Lazaa - 21.08.

Beitrag von Odin » Sa 17. Okt 2020, 09:55

===============
Etocai
21. August 713
Nachmittag
Muik , Lazaa
===============

"Sei bloß vorsichtig", meinte Etocai besorgt. "Das ist noch etwas anderes, als wenn ich mich etwas überanstrenge. Ich habe nämlich keine Idee, wie dich jemand aus dem Baum wieder rausholen sollte. Vor allem, wenn ich nicht weiß, wo der Baum aufhört und dein Körper anfängt."
Wo Detektivbüro und Bastelecke zusammenkommen.

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 42949
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Einherjer: Askil
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Ascalon: Khori
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira, Aceio

Re: Muik / Lazaa - 21.08.

Beitrag von Cassiopeia » Sa 17. Okt 2020, 14:44

===============
Karim / Akamir / Elaina / Sinaya
21. August 713
früher Abend
Muik , Lazaa
===============

Elaina lächelte und legte ihre Arme um Bidjans Nacken.
"Wenn das so ist", sagte sie leise während sie sich eng an ihn schmiegte, "lass uns genießen, was wir haben."
Sie überbrückte die letzten Millimeter zu seinen Lippen und küsste ihn, nicht zögernd, sondern intensiv und lockend und sehr verdeutlichend, dass sie mit dem genießen genau hier und jetzt beginnen wollte.

"Waren wir nicht hier um die Runen zu lösen?", fragte Akamir beinahe erheitert, "jetzt sprechen wir über tote Götter... Karim, meinst du, du kannst die Magie auf den Runen erkennen, wie Koman es beschreibt? Sodass eine Zuordnung möglich wäre, von wie vielen Göttern wir sprechen?"
Karim überlegte etwas.
"Ich kann es versuchen. Ich kenne inzwischen Komans Magie verglichen mit unserer, auch die Überlagerungen lassen sich gut feststellen. Inwiefern ich die Zuordnung schaffen kann, wird sich zeigen. Was diesen Brief angeht, vielleicht können wir ein paar der Fragezeichen mit Hilfe der Runen ergänzen um ein besseres Bild zu bekommen, um was es dort geht?"

Sinaya hielt inne und sah zu Etocai. Darüber hatte sie noch gar nicht nachgedachte, aber dieser hatte natürlich Recht. Wenn sie im Baum gefangen war und es nicht mehr heraus schaffte, war dies ein weit größeres Problem als wenn Etocai sich verausgabte.
"Na gut", sagte sie und ließ die Schultern etwas hängen, "vielleicht sollte ich auch eine Pause machen, ehe ich doch noch unvorsichtig werde und wirklich im Baum lande", gab sie zu. "Ich versuche es später nochmal. Ich bin ja im Grunde da gelandet, wo ich am Anfang hin wollte, direkt vor ihn. Das sollte vorerst genügen."
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
LaBerg
Co-Leitung
Beiträge: 13642
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:23
Hogwarts: Ben Winston, Tarishi Thornton, Prof. Bain Lennox
Das Erbe der Götter: Bidjan, Arkaan, Tian, Koman
Kampf um Choma: Tarik
Kontaktdaten:

Re: Muik / Lazaa - 21.08.

Beitrag von LaBerg » So 18. Okt 2020, 12:10

===============
Bidjan / Tian / Koman
21. August 713
früher Abend
Muik , Lazaa
===============


Bidjan spürte sehr genau wie fordernd und lockend die Zunge von Elaina versuchte seine Mund zu erkunden. Bidjan ließ es nur zu gerne zu, ließ das Verlangen aber ansteigen in dem er es etwas hinauszögerte und seine Zunge erst ganz vorsichtig Elainas Lippen erkundete, bevor er damit begann wirklich Einlass zu erbeten, um den Mund zu erkunden. So dass sich seine und Elainas Zunge in einem innigen und leidenschaftlichen Kuss liebkosen konnten.
Ja so ließ sich der Moment wahrlich genießen.
Es war ein wirklich langer und inniger Kuss bis Bidjan und Elaina sich wieder lösten.


"Ja diesem Brief, sollten wir uns definitiv nochmal näher beschäftigen", stimmte Koman Karim zu. Er musste Akamir, der bezüglich ihrer eingentlichen Aufgaben gemahnt hatte, durchaus recht geben. Sie waren eigentlich hergekommen, um etwas über Runen herauszufinden und nicht um über alte Götter zu diskutieren.
"Nun dann will ich mal schauen, ob sich hier auch etwas Runen finden lässt", meinte Koman und trat wieder von dem Tisch weg in Richtung der Regale.
Es war ziemlich nervig, dass es bei den Büchern keine System gab und Koman wirklich jedes Buch anschauen musste.


Tian blickte zu Koman bei den Regalen, der dort zimelich in die Arbeit vertieft war.
"Irgendwie komm ich mir hier gerade ziemlich nutzlos vor", sagte Tian leise. "Aber bei den Büchern mit den alten Schriften kann ich leider nicht helfen."
Viele Grüße
LaBerg

Benutzeravatar
Odin
Rollenspielleitung
Beiträge: 2578
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 20:54
Aftermath: Sake
Menschen auf Samtpfoten: Laetitia
Einherjer: Bjørn
Die Weissagung: Arnolt
Ascalon: Kirjava
Das Erbe der Götter: Etocai
Wohnort: Bremen

Re: Muik / Lazaa - 21.08.

Beitrag von Odin » So 18. Okt 2020, 13:40

===============
Etocai
21. August 713
Nachmittag
Muik , Lazaa
===============

Erleichtert lächelte Etocai.

"Vielleicht sollten wir Meister Tian oder so befragen. Ich werde morgen Meister Koman auf jeden Fall fragen, was ich machen kann, wenn du in einen Baum oder eine Mauer springen solltest."
Wo Detektivbüro und Bastelecke zusammenkommen.

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 42949
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Einherjer: Askil
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Ascalon: Khori
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira, Aceio

Re: Muik / Lazaa - 21.08.

Beitrag von Cassiopeia » So 18. Okt 2020, 17:44

===============
Karim / Akamir / Elaina / Sinaya
21. August 713
früher Abend
Muik , Lazaa
===============

Elaina seufzte in den Kuss und verlor sich in ihm als Bidjan sie so eingehend küsste dass ihr tatsächlich die Knie ein wenig weich wurden. Sie ertappte sich dabei wie sie sich halb an ihm festhielt als sie den Kuss lösten und Elaina schwer nach Atem rang und ihn durchaus ein wenig verklärt ansah. Was für ein Kuss!
"Lass uns... hinsetzen", murmelte sie etwas errötet und zog Bidjan mit sich zu dem Platz an der Steinwand an dem sie sich hatten niederlassen wollen. Viel Zeit ließ sie ihm nicht, der Kuss hatte sie daran erinnert wie wenig Zeit sie für den Austausch solcher Küsse nur unter sich hatten und sie wollte absolut mehr davon. So beugte sie sich zu ihm kaum dass sie saßen und nahm abermals seine Lippen in Besitz.

"Das kann wohl keiner von uns wirklich", stimmte Akamir Tians leisen Worten zu. "Ich schlage vor, dass du, Karim, bei Koman bleibst und wir beide uns zurück ziehen." Es gab schließlich andere wichtige Aufgaben, die sie nicht alle stehen und liegen lassen konnten für dieses Buch.
Karim nickte. "Wir kommen hier zurecht", beruhigte er Akamir. "Geht nur." Es brachte wirklich nichts, wenn sie zu viert hier herum standen und niemand Koman wirklich helfen konnte.

"Ja, er scheint viel davon zu wissen", überlegte Sinaya bei Etocais Vorschlag. "Aber für heute habe ich glaube ich genug geübt. Das habe ich gar nicht so gemerkt", gestand sie und sah nach oben. "Die Sonne steht schon recht tief, es könnte bald Abendessen geben, glaube ich."
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
LaBerg
Co-Leitung
Beiträge: 13642
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:23
Hogwarts: Ben Winston, Tarishi Thornton, Prof. Bain Lennox
Das Erbe der Götter: Bidjan, Arkaan, Tian, Koman
Kampf um Choma: Tarik
Kontaktdaten:

Re: Muik / Lazaa - 21.08.

Beitrag von LaBerg » So 18. Okt 2020, 19:05

===============
Bidjan / Tian / Koman
21. August 713
früher Abend
Muik , Lazaa
===============


"Hinsitzen klingt gut", stimmte Bidjan zu und ließ sich von Elaina nur zu gerne zu dem Platz ziehen, den sie zum Hinsetzen ausgesucht hatten.
Kaum hatten sie sich niedergelassen, versank Bidjan abermals in einem innigen Kuss mit Elaina. Sie hatten wirklich zu wenig Zeit solche Momente zu zweit zu genießen.
"Setz dich auf meinen Schoß... Mit dem Gesicht zu mir...", bat Bidjan leise, fast flüsternd als sie sich wieder aus dem Kuss gelöst hatten.


"Ich denke das ist ein guter Vorschlag", stimmte Tian Akamir zu und folgte dem Leiter der Akademie hinaus aus der Bibliothek, so dass nun Karim und Koman zurückblieben.


Koman war so auf die Bücher vertieft, dass er nicht wirklich mitbekam, was bei den andern so vorsich ging. Wieder zog er ein Leder beschlagenes Buch aus dem Regal. Es war eines der vilene Bücher,d ei außen keinerlei Titel trugen, was die Arbeit keinesfalls ereichterte. Als er das Buch aufschlug, war es in ziemlich krakliger kaum zu entziffernder Handschrift geschrieben. Es war irgendwie eine Mischung aus alteren und neueren Buchstaben und dazu noch ziemlich unsauber geschrieben. "Puhh", stöhnte Koman. Aber das konnte einer der anderen genausogut versuchen zu entziffern.
Erstaunt blickte der Heiler zu Karim der nun mit ihm alleine in dem Raum.
"Wenn Ihr wollt könnt Ihr versuchen das hier zu entziffern. Scheint irgendein handschriftliches Tagebuch zu sein", meinte Koman und streckte Karim das Buch entgegen.
Viele Grüße
LaBerg

Antworten

Zurück zu „Außerhalb“