Lixan - 16.08.

Außerhalb der Stadt unterwegs
Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 42635
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Einherjer: Askil
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira, Aceio

Re: Lixan - 16.08.

Beitrag von Cassiopeia » Mi 9. Sep 2020, 21:11

===============
Tamu
16. August 713
Nacht
Lixan
================

"Dass ich daran nicht gedacht habe!", ärgerte sich Tamu über sich selbst, wenn auch halb amüsiert, "es hat definitiv Vorteile mit einem Teleport-Magier unterwegs zu sein!"
Wie wertvoll sie für die Informationsbeschaffung sein konnten als gemeinsames Aufklärungsteam wurde ihm nun langsam klar. So konnten sie ungesehen an so gut wie jede Stelle einer Stadt oder anderer wichtiger Orte kommen. So gelangten sie an Informationen, die auch die Erzgeneräle sich niemals aneignen konnten mit ihrer eigenen Magie. Allmählich wurde ihm bewusst wie wichtig dieser Auftrag war, den Erzgeneral Arkaan und Erzgenerälin Milima ihnen gegeben hatte. Niemand außer ihnen konnte ihn auf diese Weise durchführen.
Er fasste sich wieder und nickte zu Jerrins Vorschlag, sie hinter die Wachen zum Hafen zu bringen.
"Vielleicht in die Nähe des Schiffes? Wenn es so gut abgesichert ist, muss es wertvoll sein, oder es soll verhindert werden, dass Menschen es kapern. Also wird dort direkt kaum jemand sein, da alle die Zugänge absperren. Versuchen wir es!"
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
LaBerg
Co-Leitung
Beiträge: 13559
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:23
Hogwarts: Ben Winston, Tarishi Thornton, Prof. Bain Lennox
Das Erbe der Götter: Bidjan, Arkaan, Tian, Koman
Kampf um Choma: Tarik
Kontaktdaten:

Re: Lixan - 16.08.

Beitrag von LaBerg » Mi 9. Sep 2020, 21:31

===============
Jerrin
16. August 713
Nacht
Lixan
===============

Jerrin nickt langsam und nachdenklich. Sie wussten nicht wieviele Wachen es noch in der Hafengegend gab und wo sie platziert waren.
Aber sie hatten den Auftrag Informationen zu beschaffen und den wollte Jerrin bestmöglich ausführen.
"Ja, ich bring uns in die nähe des Schiffs. Notfalls kannich uns auch wieder ganz schnell hier hin zurückbringen", sagte er zustimmend. Jerrin konzentrierte sich auf den Hafen und das was er auf die Ferne gesehen hatte. Er wollte Tamu und sich schließlich nicht ins Meer befördern und auch nicht direkt vor die Nase.
Im nächsten Augenblick standen er und Tamu im Hafen. Relativ nahe bei dem Schiff und in der Nähe der Kaimauer. Sorgsam ließ Jerrin seinen Blick schweifen. Sie standen jetzt im Rücken der Wachen, die die Zugänge bewachten.
"Hast du gesehen, da gibt es auch noch eine Patroullie", sagte er leise zu Tamu.
Viele Grüße
LaBerg

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 42635
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Einherjer: Askil
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira, Aceio

Re: Lixan - 16.08.

Beitrag von Cassiopeia » Mi 9. Sep 2020, 21:40

===============
Tamu
16. August 713
Nacht
Lixan
================

"Götter, muss dieser Ort wichtig sein", murmelte Tamu und sah sich vorsichtig um, "oder dieses Schiff... wer weiß was es geladen hat oder hatte. Mich würde interessieren was mit der Mannschaft passiert ist und woher das Schiff kommt. Vielleicht ja auch aus dem eigenen Land von der nördlichen Küste oder so", mutmaßte er.
"Warten wir die Patrouille ab. Wenn uns von denen niemand bemerkt sind wir bei ihnen auf der sicheren Seite. Dann können wir entweder zum Schiff oder uns ihnen anschließen um mehr zu erfahren", schlug er vor.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
LaBerg
Co-Leitung
Beiträge: 13559
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:23
Hogwarts: Ben Winston, Tarishi Thornton, Prof. Bain Lennox
Das Erbe der Götter: Bidjan, Arkaan, Tian, Koman
Kampf um Choma: Tarik
Kontaktdaten:

Re: Lixan - 16.08.

Beitrag von LaBerg » Mi 9. Sep 2020, 22:04

===============
Jerrin
16. August 713
Nacht
Lixan
===============


Jerrin hielt den Atem an, als die Patroullie stehen blieb und genau in die Richtung von ihm und Tamu blickte. Dann jedoch drehten sie sich wieder um und setzten ihren Weg normal fort.
Erleichtert atmete Jerrin aus. Er hatte schon befürchtet, dass sie entdeckt worden waren. Aber scheinbar hatten sie aus einem anderen Grund angehlten und sie nicht bemerkt.
"Ich glaube ich bin erstmal für das Schiff", flüsterte Jerrin erleichtert als die Patroullie sich etwas entfernt hatte. So richtig vermochte er nämlich nicht einzuschätzen warum sie so intensiv in ihrere Richtung geschaut hatten, um dann ihren Weg fortzusetzen.
Viele Grüße
LaBerg

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 42635
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Einherjer: Askil
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira, Aceio

Re: Lixan - 16.08.

Beitrag von Cassiopeia » Mi 9. Sep 2020, 22:14

===============
Tamu
16. August 713
Nacht
Lixan
================

Tamu nickte.
"Ich auch", stimmte er Jerrin zu und sah in die Richtung, in die die Wache so intensiv geblickt hatte, offenbar etwas hinter ihnen.
"Sehen wir uns das genauer an", befand er. Das könnte interessant werden und er hoffte, dass sie hier nicht ihre Zeit verschwendeten und die Informationen wirklich verwertbar und gegenüber den Erzgenerälen vertretbar waren. Immerhin rannten sie hier mitten in der Nacht am Hafen herum.
"Es scheint wirklich groß zu sein", bemerkte Tamu nach einer Weile, die sie langsam auf das Schiff zu gegangen waren, das sich als schwarze riesige Silhouette gegen den Sternenhimmel abhob.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
LaBerg
Co-Leitung
Beiträge: 13559
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:23
Hogwarts: Ben Winston, Tarishi Thornton, Prof. Bain Lennox
Das Erbe der Götter: Bidjan, Arkaan, Tian, Koman
Kampf um Choma: Tarik
Kontaktdaten:

Re: Lixan - 16.08.

Beitrag von LaBerg » Do 10. Sep 2020, 15:41

===============
Jerrin
16. August 713
Nacht
Lixan
===============

Jerrin war kein wirklicher Spezialist für Schiffe. In Kania gab es keinen wirklichen Seehandel. Da kannte sich Tamu sicher besser aus. "Ich habe zugegebenermaßen keine wirkliche Ahnung von Schiffen. Aber ja es ist wirklich groß und vermute man könnte damit bis nach Avon segeln", meinte Jerrin und betrachtete das schwimmende Ungetüm.
"Sieh mal da vorne gibt es einen Steg mit dem man auf das Schiff draufkommt. Wollen wir da raufgehen?", fragte er.
Viele Grüße
LaBerg

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 42635
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Einherjer: Askil
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim, Sinaya, Milima
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira, Aceio

Re: Lixan - 16.08.

Beitrag von Cassiopeia » Sa 19. Sep 2020, 21:05

===============
Tamu
16. August 713
Nacht
Lixan
================

Tamu überlegte ob dieses Schiff, das er dort in der Dunkelheit sah, tatsächlich bis nach Avon segeln könnte und vor allem in welcher Absicht. War es vielleicht aus Avon gekommen ehe er Seehandel ganz eingestellt wurde? Lud er hier Waffen oder ähnliches auf für eine Revolte gegen Ardakan? Verschiffte er gar Sklaven oder Soldaten? Oder war es nur ein einfaches Handelsschiff mit einfachen Gütern wie Wein, Wolle und Seide?
"Wir wollen nicht", sagte er leise zu Tamu, "aber wir müssen."
Da hatten sie wohl kaum eine Wahl. Sie mussten heraus finden was es mit diesem Schiff auf sich hatte und ob es eine Gefahr darstellte - und für wen.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Antworten

Zurück zu „Außerhalb“