Ardakan - 15.08.

Innerhalb der Stadt Ardakan
Antworten
Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 38660
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Ragnarök: Tyr Brorsson
Einherjer: Askil Adilsson
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr
Helden von Emeria: Deanne Noom
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira
Gebrochene Welt: Breccán

Ardakan - 15.08.

Beitrag von Cassiopeia » Mo 3. Dez 2018, 21:44

===============
Liara
15. August 713
Palast
Mittag
===============

Es waren zwei Monate vergangen seit sie mit dem Wiederaufbau der Stadt und der Armeen begonnen hatten. Inzwischen hatte sich ihre Truppenstärke enorm vergrößert - Fen, Magier und Sterbliche waren unter ihnen, Letztere unter dem normalen Fußvolk, Erstere in gehobeneren Positionen.
Es gab sehr viel zu tun und doch warteten sie jeden Tag auf Nachrichten der Späher, vor allem der Wind- und Erdmagier, die ihre Elemente am besten nutzen konnten um die Bewegungen der Armeen von Keltor und Chairo zu verfolgen.
Ardakan war zu einer Festung geworden von höchstem magischen Ausmaß. Zumindest, so es die Zeit zugelassen hatte. Täglich wurden neue Zauber gewebt, neue Banne ausgesprochen und gefestigt, vom tiefen Erdreich bis über die Tempelzinnen. Doch jedem Fen, der in den Götterkriegen gekämpft hatte, war klar, dass es nicht reichen würde. Nicht lange genug. Dennoch würde sie Ardakan verteidigen gegen Chairo, wie sie ihre Heimat damals gegen Chairo verteidigt hatte bis zur letzten Stunde.
Lange schon hatte sie die Kleidung der Hüterin abgelegt und trug wieder ihre Kleidung, die einer Fen ihres Ranges zustand. Ihr Schwert trug sie immer sichtbar an ihrer Seite, ein paar andere Waffen verbarg sie vor den Augen anderer. So fühlte sie sich sicherer. Sie schlug den Weg zum Tempel ein und betrat den Marmorboden mit nackten Füßen. Ihr Blick wanderte zum Wandrelief, doch für mehr als eine respektvolle Verbeugung reichte es nicht. Sie musste die anderen finden, zumindest die Wichtigsten. Fidda und Arkaan mussten hier irgendwo sein, hoffte sie.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
LaBerg
Co-Leitung
Beiträge: 12309
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:23
Hogwarts: Ben Winston, Tarishi Thornton, Prof. Bain Lennox
Das Erbe der Götter: Bidjan, Arkaan
Kampf um Choma: Tarik
Kontaktdaten:

Re: Ardakan - 15.08.

Beitrag von LaBerg » So 9. Dez 2018, 12:56

===============
Arkaan
15. August 713
Mittag
Palast
===============


Mehrmals täglich machte Arkaan eine Runde über die Stadtmauer und erkundigte sich bei den Befehlshabern der Wache, ob es Auffälligkeiten gab oder ob Nachrichten eingetroffen waren. Es war erstaunlicherweise der Wachposten auf der Südseite der Stadt, der ihm heute Mittag ernste Nachrichten übermittelte. Es wurden in der Ferne Feuer gesehen. Das konnte nur bedeuten, dass Chairo oder Keltor mit Hilfe von Teleportmagiern auch Truppen im Süden platzierte.
Nachdem er die Informationen aller Wachen zusammen hatte, lief Arkaan eiligen Schrittes zum Tempel. Er würde in einem der Planungsräume in den Katakomben des Tempels die Situation neu analysieren müssen und dann mit den anderen sprechen.
Meistens nutze Arkaan einen kleine Nebeneingang das Tempels um sich dann auch seiner blau leuchtenden Rüstung zu entledigen, wenn er sich länger im Tempel aufhielt. Heute jedoch nahm er den Haupteingang und behielt seine Rüstung an.
"Sei gegrüßt, Liara! Das trifft sich gut, dass du hier bist, wenn du Zeit hast kannst du direkt mitkommen", begrüßte er die Fen und lief ohne stehen zu bleiben, weiter in Richtung des Zugangs zu den Katakomben.
Viele Grüße
LaBerg

Benutzeravatar
Ayrina
Rollenspielleitung
Beiträge: 31599
Registriert: Di 12. Mai 2009, 12:36
Ragnarök: Nael; Elena
Einherjer: Ræna
Tir Na n'Og: Aeryn
Marrekhs Sterben: Aasiya
Das Erbe der Götter: Zarah; Fidda
Kampf um Choma: Brianna

Re: Ardakan - 15.08.

Beitrag von Ayrina » So 9. Dez 2018, 19:29

===============
Fidda
15. August 713
Mittag
Palast
===============

Nach all dem Lärm, dem Trubel und dem Geschrei, dass das Aufstellen einer Armee und das Befestigen einer Stadt gegen einen Götterangriff mit sich brachte, genoss Fidda die Stille und Ruhe im Tempel. Sie kniete vor der Quelle und automatisch hatte ihr Geist sich mit dem Wasser verbunden und sie verlor sich in der Stille wie in einem tiefen, bodenlosen Meer. Es war ihr wichtig, dass diese kostbaren Augenblicke ungestört blieben und so nutzte sie meist die Zeit, zu der möglichst niemand sonst hier war.
Doch diesmal hatte sie sich offenbar geirrt, denn sie hörte schwere Schritte den Gang entlangkommen und das leise Scheppern von Rüstung. Sie runzelte die Stirn. Wer betrat den Tempel in Rüstung und in scheinbar solcher Eile?
Sie löste sich aus ihrer Meditation und wandte den Kopf, um den Störenfried entsprechend zurechtzuweisen, als sie Arkaan und Liara erkannte. Überrascht hob sie eine Braue.
"Arkaan. Ist alles in Ordnung?"

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 38660
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Ragnarök: Tyr Brorsson
Einherjer: Askil Adilsson
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr
Helden von Emeria: Deanne Noom
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira
Gebrochene Welt: Breccán

Re: Ardakan - 15.08.

Beitrag von Cassiopeia » Mo 10. Dez 2018, 20:44

===============
Liara
15. August 713
Palast
Mittag
===============

Liara wollte Fidda nicht aus ihrer Verbindung mit dem heiligen Wasser reißen und wartete daher geduldig, als plötzlich Arkaan in voller Rüstung durch den Haupteingang kam. Ohne vor dem Relief inne zu halten sprach er und ging direkt weiter. Liara hob die Augenbrauen, das konnte nichts Gutes verheißen. Absolut nichts Gutes.
"Natürlich, Sayed", erwiderte sie sofort und als sie sicher war, dass auch Fidda mit ihrem Bewusstsein wieder bei ihnen war, folgte sie Arkaan. Weitere Fragen mussten wohl warten.
"Sieht nicht so aus", murmelte sie leise, dass nur Fidda sie hören konnte, während sie Arkaan in die Katakomben des Tempels folgten.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
LaBerg
Co-Leitung
Beiträge: 12309
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:23
Hogwarts: Ben Winston, Tarishi Thornton, Prof. Bain Lennox
Das Erbe der Götter: Bidjan, Arkaan
Kampf um Choma: Tarik
Kontaktdaten:

Re: Ardakan - 15.08.

Beitrag von LaBerg » Di 11. Dez 2018, 21:20

===============
Arkaan
15. August 713
Mittag
Palast
===============


Arkaan hatte Fidda erst garnicht bemerkt, aber es war um so besser, wenn er sie ebenfalls direkt informieren konnte und sie sich gemeinsam Gedanken machen konnten.
Um die Strategie-Planungsräume mit den besseren magischen Karten nutzen zu können, waren sie leider nicht genug Schwertträger. Aus diesem Grund steuerte Arkaan auf einen der Räume in den Katakomben zu für den ein Schwert zum Öffnen reichte. In dem Raum gab es einen Tisch auf dem eine Karte von Avon lag. Außerdem standen auf der Karte etliche Figuren verteilt. Sie symbolisierten die verschiedenen Armeen und der gleichen. Arkaan versuchte diese Karte für sich aktuell zu halten, um ein eigenes Bild der Lage zu haben.
Er stellte sich an den Tisch und holte erstmal tief Luft, dann wandte er sich an Liara und Fidda: "Danke, dass ihr mitgekommen seid. Wir haben ein Problem."
Arkaan nahm eine der roten und eine der schwarzen Figuren in die Hand, die noch außerhalb der Karte auf dem Tisch lagen.
"Die Wachen haben berichtet, dass sie hier Truppen mit Feuer gesehen haben. Also entweder Chairo oder Keltors Truppen" Er stellte die beiden Figuren relativ dicht in den Süden von Ardakan.
"Unsere ganze Verteidigung ist auf einen Angriff aus Norden ausgelegt", Arkaan deutete auf die verschiedenen blauen Figuren, die die ungefähren Positionen ihrer eigenen Truppen markierten.
Viele Grüße
LaBerg

Benutzeravatar
Ayrina
Rollenspielleitung
Beiträge: 31599
Registriert: Di 12. Mai 2009, 12:36
Ragnarök: Nael; Elena
Einherjer: Ræna
Tir Na n'Og: Aeryn
Marrekhs Sterben: Aasiya
Das Erbe der Götter: Zarah; Fidda
Kampf um Choma: Brianna

Re: Ardakan - 15.08.

Beitrag von Ayrina » Do 13. Dez 2018, 13:53

===============
Fidda
15. August 713
Mittag
Palast
===============

Fiddas Stirn furchte sich ein wenig und sie atmete tief durch.
"Wie sicher ist das?", fragte sie. Es konnte sich noch immer um einen Irrtum handeln. Ihre und Liaras Spione hatten das bisher nicht bestätigt. Wie hatte ihnen das entgehen können?
"Von wem kommt die Information?"

Benutzeravatar
LaBerg
Co-Leitung
Beiträge: 12309
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:23
Hogwarts: Ben Winston, Tarishi Thornton, Prof. Bain Lennox
Das Erbe der Götter: Bidjan, Arkaan
Kampf um Choma: Tarik
Kontaktdaten:

Re: Ardakan - 15.08.

Beitrag von LaBerg » Fr 14. Dez 2018, 20:10

===============
Arkaan
15. August 713
Mittag
Palast
===============


"Die Informationen sind ganz aktuell. Sie stammen von einem meiner Befehlshaber auf der Stadtmauer", beantwortete Arkaan die Frage von Fidda.
"Die Truppen sind so nah, dass die Feuer von der Stadtmauer aus gesehen wurden und ein ausgesandter Späher konnte bestätigen, dass es sich um größere feindliche Truppen handelt, ob Chairo oder Keltor konnte er nicht mit Sicherheit sagen. Deshalb auch beide Figuren", sagte Arkaan weiter und deutete auf die beiden Figuren auf der Karte.
"Für mich kann das nur bedeuten, dass Teleportmagier eingesetzt werden, um mit größeren Gruppen unsere Verteidigung zu umgehen. Außerdem so nahe wie die Truppen sind, bedeutet es, dass sehr wahrscheinlich in den nächsten Stunden ein erster Angriff erfolgen soll. Und dieser Angriff soll nicht nur im Norden erfolgen, sondern eben auch aus dem Süden."
Arkaan holte kurz Luft.
"Für den Osten und Westen habe ich aktuell keine Meldungen. Jedoch habe ich Späher aussenden lassen, da es nicht auszuschließen ist, dass auch dort Truppen platziert werden."
Arkaan ließ seinen Blick von der Karte zu Fidda, dann weiter zu Liara und schließlich wieder zurück zur Karte wandern.
Viele Grüße
LaBerg

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 38660
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Ragnarök: Tyr Brorsson
Einherjer: Askil Adilsson
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr
Helden von Emeria: Deanne Noom
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira
Gebrochene Welt: Breccán

Re: Ardakan - 15.08.

Beitrag von Cassiopeia » Sa 15. Dez 2018, 19:37

===============
Liara
15. August 713
Palast
Mittag
===============

Auch Liara blickte ernster Miene auf die Karte. Sie nahm eine weitere Figur und setzte sie östlich von Ardakan an den Rand der Linie, die sie als Verteidigungsposten quer bis zum Meer aufgebaut hatten.
"Mir wurde von Übergängen feindlicher Truppen hier berichtet", erklärte sie ihren Zug. "Das wollte ich euch gerade erzählen. Doch wenn sie schon im Süden sind, ist diese Grenzüberschreitung nebensächlich. Sie kreisen uns ein."
Das sah gar nicht gut aus. "Sie zwingen uns also unsere Verteidigung aufzubrechen. Und wir müssen ihre Transportmagier finden."
Sie holte langsam Luft und sah dann entschlossen auf.
"Wenn Ihr erlaubt, übernehme ich diese Aufgabe", wandte sie sich dann direkt an Arkaan. Sie hatte schon früher einzelne Magier unschädlich gemacht und war als Licht- und Schattenmagierin unsichtbar im feindlichen Lager unterwegs. Lorn hatte ihr verboten, in den Schatten zu wandeln und daran würde sie sich halten. Doch so eine Aufgabe konnten sie keinem Fen-Anwärter übergeben.
"Wenn sie jetzt in Sichtweite sind, werden sie vermutlich bis Sonnenuntergang warten. Dann müssen wir bereit sein auf den Angriff."
Sie sah wieder zu Fidda. Es war lange her, dass sie Seite an Seite gekämpft hatten. Dieses Mal hatten sie eine Legion anzuführen.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Antworten

Zurück zu „Ardakan“