Barabell und Simon

Für kleinere, in sich abgeschlossene Geschichten
Benutzeravatar
Therapistin
Rollenspielleitung
Beiträge: 14660
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 17:13
Hogwarts: Michael, Simon, Antoine Delavron
Grindelwalds Aufstieg: Marjory Appleton, Riley McKinnon
Marrekhs Sterben: Jaeden, Tobis

Re: Barabell und Simon

Beitrag von Therapistin » So 17. Mär 2019, 12:54

Mailand
Mittwoch, 13. April
Nachmittag

Simon hob eine Augenbraue und schmunzelte.
"Du hast doch nicht etwa außerhalb der Schule gezaubert?", fragte er Bell neckisch, während sie gemeinsam zur Kasse gingen und er ihr höflich den Vortritt ließ. Die Verkäuferin nahm die Kräuter und Säckchen sehr vorsichtig entgegen und sortierte sie in einen Karton, der den Transport erleichtern würde. Denn auch, wenn sie zaubern konnten, eine magische Verkleinerung würde dem Aroma der Pflanzen schaden, wie man Simon bei seinem ersten Besuch hier erklärt hatte.
Die Verkäuferin nannte den Preis und Simon übersetzte das Italienisch für Bell ins Englische.
"Cremes also? Mh, dann riechst du ja demnächst noch besser", sagte er leise lächelnd und wartete, bis Bell bezahlt hatte, bevor er den Lavendelzweig ebenfalls zahlte und sorgsam einpackte. Später würde seine Jacke vermutlich danach riechen, doch das störte ihn nicht, er mochte den Geruch von Lavendel.
Jeder Schatten ist auch ein Wegweiser zum Licht.


Ernst Ferstl

Benutzeravatar
Siria
Projektleitung
Beiträge: 30749
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 22:21
Hogwarts: Charly, Barabell, Laertes, Victor
Grindelwalds Aufstieg: Philomena Rosier , Quinton Reveloy
Marrekhs Sterben: Samaa Kari
Star Trek: Kaira Tara, Tira, Tuulikka
Abwesend: 7.7. - 10.08.
Kontaktdaten:

Re: Barabell und Simon

Beitrag von Siria » Fr 29. Mär 2019, 19:36

Mailand
Mittwoch, 13. April
Nachmittag

Bell kicherte und zwinkerte mit einem Auge. "Und das ist noch nicht mal aufgefallen...", sie zuckte unschuldig mit den Schultern und bezahlte.
Endlich verließen sie den Laden. Draußen atmete Bell tief durch. "Wie toll dieser Laden auch ist, aber ich könnte nicht darin arbeiten. Ich bin nun wirklich froh, dass wir wieder draußen sind. Ich fühle mich wirklich ein wenig benommen.", sie hakte sich bei Simon ein. "Wir laufen doch noch ein Stück, bevor wir apparieren, oder? Damit ich wieder ganz bei Sinnen bin, bevor wir in London ankommen."
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Kurt Tucholsky

Antworten

Zurück zu „Offenes Rollenspieleforum“