Rollenspielvorschläge

Hier findet ihr die Vorstellungen unserer Rollenspiele und könnt Fragen zu ihnen stellen.
Benutzeravatar
Spikor
Rollenspielleitung
Beiträge: 1478
Registriert: Di 14. Feb 2017, 19:58
Menschen auf Samtpfoten: Paulchen
Alven: Ywen
Undine: Nnamdi
Andrion: Merlin
Star Trek: Roark, Dr. Marell
Helden von Emeria: Harald
Kampf um Choma: Réigam
Gebrochene Welt: Rodrigo
Wohnort: Coburg

Re: Rollenspielvorschläge

Beitrag von Spikor » Mi 15. Mai 2019, 16:30

Ich hab keine Zeit mehr übrig, um noch eine SL zu machen... Ich überleg ja schon, welchen Chara ich weglassen müsste, wenn ich wo anders nen neuen dazu nehme :(
Meine Gedanken sind meine besten Freunde (Lydia Rodes)

Rey
Beiträge: 12
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 19:33
Star Trek: Ltjg. Sydney Sisko

Re: Rollenspielvorschläge

Beitrag von Rey » Mi 15. Mai 2019, 17:44

Für ein Star Wars RPG würd ich mich als SL anbieten.

Benutzeravatar
Spikor
Rollenspielleitung
Beiträge: 1478
Registriert: Di 14. Feb 2017, 19:58
Menschen auf Samtpfoten: Paulchen
Alven: Ywen
Undine: Nnamdi
Andrion: Merlin
Star Trek: Roark, Dr. Marell
Helden von Emeria: Harald
Kampf um Choma: Réigam
Gebrochene Welt: Rodrigo
Wohnort: Coburg

Re: Rollenspielvorschläge

Beitrag von Spikor » Mi 15. Mai 2019, 18:30

Wie gesagt: Bei einem Schmuggler/Piratenabenteuer wär ich dabei, bei einer Jedi-Geschichte würde ich passen.
Meine Gedanken sind meine besten Freunde (Lydia Rodes)

Rey
Beiträge: 12
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 19:33
Star Trek: Ltjg. Sydney Sisko

Re: Rollenspielvorschläge

Beitrag von Rey » Mi 15. Mai 2019, 20:43

Star Wars muss nicht immer Jedi / Sith sein. Ich finde, Jedi / Sith sind das klassische Star Wars, untypisch wäre mal etwas wie du vorschlägst. Deshalb ist zb. Rogue One kein typischer Star Wars Film für mich, und sogar mein Lieblingsteil der Kinofilme.

Benutzeravatar
Half-Eye
Rollenspielleitung
Beiträge: 1515
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 20:54
Aftermath: Sake
Menschen auf Samtpfoten: Laetitia
Alven: Fynn
Undine: Kshi'enn
Andrion: Yukie "Naga" Kotohiki
Star Trek: Teefar, Liyen Jyn - Goras
Helden von Emeria: Jan Tesper
Gebrochene Welt: Kirjava
Wohnort: Bremen

Re: Rollenspielvorschläge

Beitrag von Half-Eye » Do 16. Mai 2019, 20:19

Rogue One habe ich nicht gesehen. Aber bei so etwas wäre ich dabei. Also eine einfache Schmugglergeschichte.
Wo Detektivbüro und Bastelecke zusammenkommen.

Benutzeravatar
Spikor
Rollenspielleitung
Beiträge: 1478
Registriert: Di 14. Feb 2017, 19:58
Menschen auf Samtpfoten: Paulchen
Alven: Ywen
Undine: Nnamdi
Andrion: Merlin
Star Trek: Roark, Dr. Marell
Helden von Emeria: Harald
Kampf um Choma: Réigam
Gebrochene Welt: Rodrigo
Wohnort: Coburg

Re: Rollenspielvorschläge

Beitrag von Spikor » Fr 17. Mai 2019, 20:02

Dann wären wir für eine SW-Schmuggler-Geschichte zu dritt! :)
Meine Gedanken sind meine besten Freunde (Lydia Rodes)

Benutzeravatar
Tjeika
Projektleitung
Beiträge: 57804
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 20:56
Hogwarts: Svea & Makemba
Grindelwalds Aufstieg: Giennah Black
Aftermath: Shadi Ké-Yazzi Begaye
Undine: Haloke Yazhi
Einherjer: Keðja Grimnirsdottir, Hugin & Munin
Tir Na n'Og: Siobhan
Star Trek: Rashee & Sashkela
Helden von Emeria: Pham Linh Guan
Kampf um Choma: Shaya, Eskya & Noyan
Wohnort: Midgard
Kontaktdaten:

Re: Rollenspielvorschläge

Beitrag von Tjeika » Fr 17. Mai 2019, 20:04

Schreibt mir dann doch bitte, wie der Forenausbau aussehen soll. Altersfreigabe und die Untertitel der Foren brauche ich auch :)
"Hören Sie, Sir, folgendes... Es geht um meinen Teppich, der das Zimmer erst richtig gemütlich gemacht hat..."

// The Big Lebowski \\

Rey
Beiträge: 12
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 19:33
Star Trek: Ltjg. Sydney Sisko

Re: Rollenspielvorschläge

Beitrag von Rey » Fr 17. Mai 2019, 21:33

FSK würde ich sagen ab 16. Einen Background sowie Titel müsste man dann noch überlegen.

An die Interessenten: Zu welcher Zeit würdet ihr das denn gerne haben wollen? Zw. Ep3 / Ep4?

Benutzeravatar
Tjeika
Projektleitung
Beiträge: 57804
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 20:56
Hogwarts: Svea & Makemba
Grindelwalds Aufstieg: Giennah Black
Aftermath: Shadi Ké-Yazzi Begaye
Undine: Haloke Yazhi
Einherjer: Keðja Grimnirsdottir, Hugin & Munin
Tir Na n'Og: Siobhan
Star Trek: Rashee & Sashkela
Helden von Emeria: Pham Linh Guan
Kampf um Choma: Shaya, Eskya & Noyan
Wohnort: Midgard
Kontaktdaten:

Re: Rollenspielvorschläge

Beitrag von Tjeika » Fr 17. Mai 2019, 21:52

Schreib mir dann bitte, gerne auch hierher, wie das Forum mit welchen Bezeichnungen aufgebaut werden soll. Das eilt natürlich nicht. :)
"Hören Sie, Sir, folgendes... Es geht um meinen Teppich, der das Zimmer erst richtig gemütlich gemacht hat..."

// The Big Lebowski \\

Benutzeravatar
Spikor
Rollenspielleitung
Beiträge: 1478
Registriert: Di 14. Feb 2017, 19:58
Menschen auf Samtpfoten: Paulchen
Alven: Ywen
Undine: Nnamdi
Andrion: Merlin
Star Trek: Roark, Dr. Marell
Helden von Emeria: Harald
Kampf um Choma: Réigam
Gebrochene Welt: Rodrigo
Wohnort: Coburg

Re: Rollenspielvorschläge

Beitrag von Spikor » Di 21. Mai 2019, 18:42

Rey hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 21:33
FSK würde ich sagen ab 16. Einen Background sowie Titel müsste man dann noch überlegen.

An die Interessenten: Zu welcher Zeit würdet ihr das denn gerne haben wollen? Zw. Ep3 / Ep4?
Du meinst, vor der alten Folge 1? Als das Imperium die Jedi (scheinbar) ausgelöscht hatte und die Rebellion noch nicht so richtig losgegangen war? Also zu der Zeit, wo auch Solo und Rogue One spielen, so halbwegs. Ja, da wäre ich dabei. Die Leute fangen schon an, unzufrieden mit dem Imperium zu sein, aber noch ist das nicht organisiert und viele haben auch noch die Klonkriege in Erinnerung und wollen nicht schon wieder kämpfen, sondern denken, sie könnten das Imperium aushalten. Vielleicht ist das Imperium auch noch nicht ganz so schlimm, wie es später wird, weil manche Beamte noch von der alten Regierung sind, und solche Regime wie das Imperium fangen ja immer scheinbar harmlos an, so im Stil "wir stellen Recht und Ordnung wieder her" und "so wie früher", und dann wird es immer extremer und immer unangenehmer, weil sie keiner stoppt und sie immer weiter gehen können.

Also eine Zeit, wo das gerade am Kippen ist, manche noch glauben, das Imperium könnte gut sein, andere sich noch nicht trauen, zu kämpfen, und wieder andere noch hoffen, mit wegducken davonkommen zu können. Ja, das wäre eine Zeit, wo der Schmuggel gerade so richtig Fahrt aufnimmt und noch "Zukunft" hat :) Cool! Ich hab schon einen Chara im Kopf!
Meine Gedanken sind meine besten Freunde (Lydia Rodes)

Antworten

Zurück zu „Unsere Rollenspiele“