Astronomieklassenzimmer

Papierkügelchen, Zauberei und Wissen
Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 38660
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Ragnarök: Tyr Brorsson
Einherjer: Askil Adilsson
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr
Helden von Emeria: Deanne Noom
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira
Gebrochene Welt: Breccán

Re: Astronomieklassenzimmer

Beitrag von Cassiopeia » Do 30. Jan 2014, 21:38

Brooke Stephenson (H/5)
Astronomieklassenzimmer
Freitag, 08.10.
13:50

Brooke seufzte. "Unfassbar, dieser Mann. Wir sollten damit mindestens zu den Schulsprechern gehen. Oder zu unseren Hauslehrern. Oder gleich zu Professor Lennox?" Unsicher sah sie ihre Freunde an. "Ich will das auch auf keinen Fall einfach hinnehmen. Die Strafarbeit ist mir egal, aber es geht um das Prinzip und das war mehr als unfair, wie er uns behandelt hat. Das kann er nicht machen!", regte sie sich auf. Bei dem Gedanken, noch ein ganzes Jahr seinen Unterricht besuchen zu müssen, wurde sie ganz wütend.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
therapistin
Rollenspielleitung
Beiträge: 13835
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 17:13
Hogwarts: Michael, Simon, Antoine Delavron
Ragnarök: Erik
Marrekhs Sterben: Jaeden, Tobis

Re: Astronomieklassenzimmer

Beitrag von therapistin » Sa 1. Feb 2014, 08:27

Michael Adams [R/5]
Ort: Klassenzimmer für Astronomie
Datum: Freitag, 08. Oktober
Zeit: 14:37 Uhr

Michael war mehr als mies drauf. Das, was Professor Nocturnus gerade im Unterricht gemacht hatte, war einfach nicht fair. Es grenzte beinahe schon an Schikane und das in einem Fach, das Michael so sehr mochte. Bis heute hatte er vorgehabt, Astronomie als UTZ-Kurs zu belegen - aber wenn es keinen Lehrerwechsel gab, würde er sich das doch noch einmal gründlich überlegen.
Er lief hinter den anderen, hörte durchaus, was sie sagten und runzelte die Stirn, als er Charly hörte. Hastig trat er noch etwas näher.
"Was für einen Zettel habt ihr ihm weg genommen?", fragte er leise und hob eine Augenbraue. "Und warum?" Es war kein Vorwurf in seiner Stimme, nur eine gewisse Neugierde.
Jeder Schatten ist auch ein Wegweiser zum Licht.


Ernst Ferstl

Benutzeravatar
LaBerg
Co-Leitung
Beiträge: 12309
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:23
Hogwarts: Ben Winston, Tarishi Thornton, Prof. Bain Lennox
Das Erbe der Götter: Bidjan, Arkaan
Kampf um Choma: Tarik
Kontaktdaten:

Re: Astronomieklassenzimmer

Beitrag von LaBerg » Sa 1. Feb 2014, 14:02

Charakter: Tarishi Thornton [R/5]
Ort: Astronomieklassenzimmer
Zeit: 14:38 Uhr
Datum: Freitag, 08.10


"Ja wir sollten uns auf jeden Fall über Nocturnus beschweren. Kann ja nicht sein, dass er uns so ungerecht behandelt. Die Strafarbeit ist ärgerlich, aber viel mehr ärgert mich das T, das er mir gegeben hat", regte sich Tarishi auf. Astronomie war nicht sein Lieblingsfach, aber sein solides E, wollte er schon halten.
"Ich werde auf jeden Fall um einen Termin beim Schulleiter bitten, weil es bei mir noch einen anderen Grund gibt, warum ich nicht ganz bei der Sache war und ich denke, dass mir da eine zweite Chance bekommen sollte." Tarishi schaute zu Brooke. Sie wusste um was es ging. Den anderen hatte er bis jetzt nichts davon erzählt. "Wenn ich dort sowieso hin gehe, kann ich dem Schulleiter natürlich berichten, was vorgefallen ist. Aber ich kann nicht sagen, wie er darauf reagieren wird und ob er das glaubt. Daher sich zusätzlich noch an die Hauslehrer und die Schulsprecher zu wenden, finde ich nicht schlecht."
Was die Frage von Michael nach dem Zettel, den sie Nocturnus entwendet hatten anging, wollte Tarishi nichts sagen. Der Junge war zwar in seinem Haus, aber wirklich viel zu tun hatte er mit ihm bis jetzt nicht gehabt.
Viele Grüße
LaBerg

Benutzeravatar
Siria
Projektleitung
Beiträge: 29219
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 22:21
Hogwarts: Charly, Barabell, Laertes, Victor
Marrekhs Sterben: Samaa Kari
Star Trek: Kaira Tara
Kontaktdaten:

Re: Astronomieklassenzimmer

Beitrag von Siria » So 2. Feb 2014, 12:01

Charleen Moon Seesaw (G/5)
Astroklassenzimmer
Freitag, 08.10.
14:40

Charly war etwas irritiert von Tarishis Aussage. Warum sollte er weswegen eine zweite Chance bekommen? Immerhin hatte niemand von ihnen etwas getan, als sich darüber zu beschweren, dass es nicht fair war, wie sie behandelt wurden. Warum war es bei ihm anders? Aber sie wollte jetzt hier in den Gängen nicht darüber diskutieren.
Sie wandte sich an Michael: "Ich erkläre es dir später, nicht hier in den Gängen, wer weiß, wer sonst zuhört.", erklärte sie ihm. Sie hgatte ganz vergessen, dass sie es noch gar nicht allen erzählt hatten.
"Machen wir also einfach alles. Wir gehen zu unseren Schulsprechern und Hauslehrern, dann sehen sie, dass wir es wirklich ernst meinen. Ich verstehe nur nicht, warum die Anderen nicht bestraft wurden. Was ist das für eine Clique? Die waren aus allen Häusern, sowohl Jungs als auch Mädchen... ich kanns einfach nicht nachvollziehen.", sagte Charly. Sie überlegte kurz, ehe sie sagte: "Wenn du zu Prof. Dearborn gehst, würde ich zu Prof. Heston gehen. So können wir uns alle aufteilen. Die Schulsprecher können wir so abfangen.", schlug Charly vor.
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
LaBerg
Co-Leitung
Beiträge: 12309
Registriert: So 11. Okt 2009, 20:23
Hogwarts: Ben Winston, Tarishi Thornton, Prof. Bain Lennox
Das Erbe der Götter: Bidjan, Arkaan
Kampf um Choma: Tarik
Kontaktdaten:

Re: Astronomieklassenzimmer

Beitrag von LaBerg » So 2. Feb 2014, 12:26

Charakter: Tarishi Thornton [R/5]
Ort: Astronomieklassenzimmer
Zeit: 14:41 Uhr
Datum: Freitag 08.10.


"Das hört sich sinnvoll an!", stimmte Tarishi Charlys Vorschlag sich aufzuteilen vor. Sein Blick fiel auf seine Armbanduhr.
"Und wenn wir keinen weiteren Ärger wollen, dann sollten wir uns jetzt besser beeilen zu VgddK in den Unterricht zu kommen. Taite wird wohl kaum Verständnis dafür haben, wenn wir zu spät kommen", fügte Tarishi noch hinzu und deutete den anderen an, dass sie etwas zügiger in Richtung des Verteidigungs-Klassenzimmers gingen.
"Keine Ahnung was das für eine Clique ist. Jedenfalls scheint Nocturnus bei ihnen sehr nachsichtig zu sein", sagte Tarishi während sie mit zügigen Schritten zum nächsten Unterricht liefen.
Viele Grüße
LaBerg

Antworten

Zurück zu „Die Klassenzimmer“