Verwandlung - 1. Klasse

Papierkügelchen, Zauberei und Wissen
Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 38660
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Ragnarök: Tyr Brorsson
Einherjer: Askil Adilsson
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr
Helden von Emeria: Deanne Noom
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira
Gebrochene Welt: Breccán

Re: Verwandlung - 1. Klasse

Beitrag von Cassiopeia » So 22. Jan 2012, 14:24

Prof. Lauren Heston
Ort: Klassenzimmer für Verwandlung
Datum: Montag, 04. Januar
Zeit: 10:20 Uhr

Es war eine schwierige Aufgabe, das wusste Lauren, daher wunderte es sie nicht, dass auch einige aus der ersten Gruppe sich wieder zu der zweiten hinzugesellten und das Verwandeln des Sofas besser noch einmal übten.
Nach einer halben Stunde ließ Lauren die Arbeit beenden und die Schüler sich wieder auf ihre Plätze setzen.
Die Sofas ließ sie verschwinden, stellte aber dafür jedem ein Miniatur-Sofa auf den Tisch.
"Das war sehr gute Arbeit von Ihnen heute, auch wenn es noch nicht bei allen geklappt hat. Da der Zauber aber wichtig ist, beziehunsgweise das Prinzip dahinter, möchte ich, dass Sie alle an Ihren kleinen Probesofas üben. Denken Sie daran, der Gegenstand, in den es verwandelt werden soll, ist wichtig und wie er zu der Größe des bisherigen Gegenstandes steht. In der nächsten Stunde möchte ich von jedem von Ihnen statt des Sofas einen kleinen Holztisch sehen. Bei Fragen können Sie sich gern jetzt melden oder jederzeit zu mir kommen. Damit sind sie entlassen", sagte sie wartete aber noch, ob vielleicht noch jemand eine Frage hatte.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
therapistin
Rollenspielleitung
Beiträge: 13835
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 17:13
Hogwarts: Michael, Simon, Antoine Delavron
Ragnarök: Erik
Marrekhs Sterben: Jaeden, Tobis

Re: Verwandlung - 1. Klasse

Beitrag von therapistin » So 22. Jan 2012, 14:44

Cody Brounsdeen [R/1]
Ort: Klassenzimmer für Verwandlung
Datum: Montag, 04. Januar
Zeit: 10:23 Uhr

Zum Ende der Stunde hatte Cody es tatsächlich geschafft, das Sofa in einen Tisch zu verwandeln, eben jenen, der auf dem Foto zu sehen war, welches Professor Heston den Schülern in dieser Gruppe gegeben hatte. Keine Stoffreste, kein zu kurzes Tischbein und auch sonst sah er gut aus, sodass der Ravenclaw schließlich sichtlich zufrieden zugesehen hatte, wie die anderen sich an dem Zauber versuchten.
Neugierig betrachtete er das winzige Sofa, welches vor ihm auf dem Tisch lag, nahm es hoch, um es sich genauer anzusehen und stellte es dann wieder zurück. Sein Blick schweifte durch die Klasse, manche sahen sich unsicher den kleinen Gegenstand an, andere wiederum blickten beinahe missbilligend, wieso sie diesen Zauber nun noch weiter üben sollten, wo sie ihn doch schon konnten.
Wieder blickte Cody vor sich. Ob er wohl auch einfach ein bisschen ausprobieren konnte, wie weit er zum Beispiel den dreieckigen Tisch der grünen Gruppe schaffte? Abliefern konnte er ja immer noch den viereckigen, aber versuchen konnte er es ja. Grinsend blickte er zu seinen Freundinnen, er war schon dabei, seine Sachen in die Tasche zu packen, ob sie vielleicht noch Fragen hatten.
Jeder Schatten ist auch ein Wegweiser zum Licht.


Ernst Ferstl

Antworten

Zurück zu „Die Klassenzimmer“