Alte Runen - 5. Klasse

Papierkügelchen, Zauberei und Wissen
Antworten
Benutzeravatar
vojka
in memoriam
Beiträge: 18787
Registriert: Di 22. Sep 2009, 00:29

Alte Runen - 5. Klasse

Beitrag von vojka » Do 11. Feb 2010, 17:02

Vivien Marie McFarlane
Ort: Vor Klassenzimmer für Alte Runen
Datum: Mittwoch, 17.03.
Zeit: 8:43


Müde schlich Vivien durch die Gänge des Schlosses. Gerne würde sie jetzt mit Mary und Felicia zurück in den Gemeinschaftsraum gehen und einfach die Seele baumeln lassen oder noch etwas schlafen, aber das konnte sie nicht, da sie ja nun auch Alte Runen belegen musste. Gähnend bog sie in den Gang ein, in welchem sich der Klassenraum für Alte Runen befand. Sie war zu früh dran, noch war keiner hier, so legte sie ihre Tasche auf die Erde und setzte sich auf den Boden gegenüber der Tür und schloss ihre Augen noch für einen Moment. Sie hatte in der Nacht davor nur schlecht schlafen können und dementsprechend müde war sie.
Schritte näherten sich ihr, aber sie beachtete sie nicht weiter, sie wusste, dass es Souza noch nicht sein konnte und so konnte es lediglich einer ihrer Mitschüler sein, die wie sie darauf warteten, dass der Unterricht begann. Als sie daran dachte, dass es ebenso gut auch Erik sein konnte, sah sie aber doch auf. Aber zu ihrem Glück war es nicht der Slytherin, welcher sich ihr näherte sonder Dany.
„Hey Dany, sagte sie und sah zu der Huffelpuff empor. „Wie geht es dir?“
Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben.

Rose

Re: Alte Runen - 5. Klasse

Beitrag von Rose » Do 11. Feb 2010, 17:26

Dany Johnson [H/5]
Ort: Vor Klassenzimmer für Alte Runen
Zeit: 8:45
Datum: 17.3. Mit

Ziemlich früh hatte sich Dany von Fredda verabschiedet um zum Klassenzimmer für Alte Runen zu gelangen, mit langsamen Schritten. *Ist das auch ein Wunder, wenn man schlechte Laune hat? Auch noch die erste Stunde, bei Souza.* Dany war in den Korridor zum Klassenzimmer eingebogen, und konnte sogar schon jemanden vor dem Klassenzimmer sitzen sehen. *Wer hat sich denn schon hierher verirrt außer ich?* Ohne weiter darüber nachzudenken ging sie weiter und konnte Vivien erkennen. „Hy Vivi.“, begrüßte sie auch diese. „Ich hab nicht wirklich Lust, am liebsten würde ich ja Alte Runen ablegen. Sonst ich bin froh wenn die Stunde vorbei ist.

Benutzeravatar
Siria
Projektleitung
Beiträge: 29219
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 22:21
Hogwarts: Charly, Barabell, Laertes, Victor
Marrekhs Sterben: Samaa Kari
Star Trek: Kaira Tara
Kontaktdaten:

Re: Alte Runen - 5. Klasse

Beitrag von Siria » Mo 9. Aug 2010, 13:59

Joana Souza
Ort: Klassenzimmer für Alte Runen
Zeit: 09:00
Datum: Fr, 22.05.

Punkt 9 Uhr betrat Joana das Klassenzimmer, in dem sofort Ruhe herrschte. Sie verschloss hinter sich die Türe. Wer jetzt nicht da war, würde sowieso nicht mehr am Unterricht teilnehmen dürfen. Sie duldete kein Zuspätkommen.
Sie ging nach vorne zu ihrem Tisch, legte schweigend die Unterlagen ab, blickte in die Klasse und sagte er jetzt: "Guten Morgen."
Dabei blieb ihr Blick besonders bei zwei Schülerinnen hängen. Sie sahen besonders müde aus.
"Miss McFarlane, sie können gleich nach vorne kommen und ihre Hausaufgabe präsentieren, die sie zu heute auf hatten.", sprach Joana mit strenger Stimme.
Wenn man lange auf war, so wie es deutlich bei Miss McFarlane aussah, dann konnte man auch arbeiten. Joana war gespannt, ob sich die Schülerin ordentlich auf den Unterricht vorbereitet hatte.
Wobei Joana sagen mußte, dass die Augabe, die Luwische Hieroglyphen der "Alten Weisen Steinplatte" zu entziffern und in einen ordentlichen Text zu bringen, nicht sonderlich anspruchsvoll war, wenn man sich ordentlich mit ihnen befasst hatte.
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
vojka
in memoriam
Beiträge: 18787
Registriert: Di 22. Sep 2009, 00:29

Re: Alte Runen - 5. Klasse

Beitrag von vojka » Mo 9. Aug 2010, 22:23

Vivien Marie McFarlane
Ort: Klassenzimmer für Alte Runen
Zeit: 09:01
Datum: Fr, 22.05.

Müde betrat Vivi das Klassenzimmer für alte Runen. Wie sie Freitage doch hasste, seit sie das Fach zusätzlich belegen musste. Vorher war es immer so angenehm gewesen, Unterricht erst nach dem Mittag - aber nun? Sie gähnte einmal herzaft, holte aber schon einmal ihre Hausaufgaben hervor und auch sonst alles, was sie für den Unterricht benötigte, da sie wusste, wie sehr Souza es hasste, wenn man ihren Unterricht durch Kramen störte.
Sie lehnte sich einen Moment mit geschlossenen Augen zurück, als sie hörte, wie Souza den Raum betrat. Sofort richtete sie sich etwas auf, wollte der Professorin keine Angriffsfläche bieten. Für eine Auseinandersetzung mit dieser war sie eindeutig zu müde. Auch, wenn diese Müdigkeit nicht ganz grundlos war. Aber es nützte nichts. Kaum hatte die Professorin ihre Unterlagen abgelegt, sprach sie die Ravenclaw auch schon an.
Vivi nahm ihre Pergamentblätter und trat nach vorne ans Pult, schenkte der Professorin ein kurzes Lächeln, bevor sie sich an die Klasse wandte und ihre Hausaufgaben vortrug. Der Text war relativ einfach zu übersetzen gewesen, allerdings hatte sie Leevke zur Sicherheit gebeten, diesen noch einmal durch zu gehen. Weshalb sie sich auch sicher war, nicht wirklich einen Fehler gemacht zu haben. Allerdings konnte man sich bei Souza nie sicher sein, dass sie nicht doch ein Haar in der Suppe fand.
Nachdem sie ihren Vortrag beendet hatte, wäre sie am liebsten sofort wieder auf iren Platz geeilt. Allerdings wäre das keine gute Idee gewesen, würde Souza doch sicherlich noch ein paar Worte dazu sagen wollen. So wandte sie sich dieser mit neutraler Miene zu und wartete ab.
Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben.

Benutzeravatar
Siria
Projektleitung
Beiträge: 29219
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 22:21
Hogwarts: Charly, Barabell, Laertes, Victor
Marrekhs Sterben: Samaa Kari
Star Trek: Kaira Tara
Kontaktdaten:

Re: Alte Runen - 5. Klasse

Beitrag von Siria » Di 10. Aug 2010, 17:52

Joana Souza
Ort: Klassenzimmer für Alte Runen
Zeit: 09:08
Datum: Fr, 22.05.

Joana hörte konzentriert den Ausführungen von Ms McFarlane zu. Dabei verzog sie jedoch keine Miene. Es war nicht brilliant was sie brachte, auch nicht grotten schlecht. Doch mehr hätte die Schülerin wirklich leisten können. Aber Joana wunderte es nicht, dass nicht mehr von ihr kam.
Die Schülerin blickte ohne Emotionen zu ihr.
"Nun ja, Miss Farlane. Wenn sie sich noch ein wenig mehr bemühen und dieses Fach nicht als schikane sehen würden, könnten sie weit aus mehr erreichen. Mehr als ein A kann ich ihnen beim besten Wille nicht geben. Wenn sie sich ein wenig mehr engagieren würden und zwar an der richtigen Stelle, dann könnten sie auch ein ordentliches E als Abschluss erreichen. Aber so, müssen sie um ihr A kämpfen." Joana blickte sie eindringlich an.
"Sie können wieder Platz nehmen."
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
vojka
in memoriam
Beiträge: 18787
Registriert: Di 22. Sep 2009, 00:29

Re: Alte Runen - 5. Klasse

Beitrag von vojka » Di 10. Aug 2010, 21:45

Vivien Marie McFarlane
Ort: Klassenzimmer für Alte Runen
Zeit: 09:11
Datum: Fr, 22.05.

Innerlich den Kopf schüttelnd ging Vivi zurück zu ihrem Platz. Sie war froh, dass nicht Souza dieses Jahr über ihre Noten bestimmte sondern das, was sie in den ZAGs schaffte und sie wusste, dass sie dort fair bewertet werden würde, etwas was die Professorin für Alte Runen nicht konnte.
Hoffentlich finden wir bald ein Mittel um sie los zu werden, denn auch wenn sie mir meine Noten dieses Jahr nicht versauen kann, so versaut sie doch die Schule, etwas was ich auch nicht so toll finde, dachte sie und blickte auf ihr Runenbuch vor sich, wollte die Frau die vorne stand nicht ansehen, konnte sie selbst doch nicht sagen, ob sie sich nicht mit etwas in ihrer Miene verraten würde.
Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben.

Antworten

Zurück zu „Die Klassenzimmer“