Vortrag von Newt Scamander

Ansprachen und Feste
Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 39366
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Alven: Keara
Einherjer: Askil Adilsson
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Helden von Emeria: Deanne Noom
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira
Gebrochene Welt: Breccán

Re: Vortrag von Newt Scamander

Beitrag von Cassiopeia » So 10. Feb 2019, 18:05

Brooke Stephenson (H/5) und Leevke van der Zon
Große Halle
Mittwoch, 25.05.
09:49

Brooke war nicht weniger erschrocken über die Erklärungen von Newt Scamander. Die Stimmung in der Halle wandelte sich merklich und es wurde unheimlich still. Vermutlich dachten viele Muggelgeborene darüber nach, was passiert wäre, wenn sie nicht in ihrer Magie entdeckt worden wären und nun in Hogwarts wären.
Auch Brooke hatte dies noch nie so gesehen, dass Hogwarts nicht einfach eine Schule für Hexen und Zauberer war, sondern auch Magiern die Ausbildung ermöglichte, die es brauchte, um mit ihr umgehen zu können.
Brooke sah sich um und merkte, dass Charly plötzlich niedergeschlagen und etwas abwesend wirkte.
Brooke konnte sich vorstellen, warum, die Worte über den Obscuri mussten Charly ziemlich Angst machen, die ja nun selbst so mit ihrer Magie kämpfte und sie am liebsten gar nicht haben wollte.
"Hey, bist du okay?", fragte sie Charly leise vorsichtig und berührte sie vorsichtig an der Schulter.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
Siria
Projektleitung
Beiträge: 30274
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 22:21
Hogwarts: Charly, Barabell, Laertes, Victor
Grindelwalds Aufstieg: Philomena Rosier , Quinton Reveloy
Marrekhs Sterben: Samaa Kari
Star Trek: Kaira Tara
Abwesend: dienstags und mittwochs
Kontaktdaten:

Re: Vortrag von Newt Scamander

Beitrag von Siria » So 10. Feb 2019, 18:37

Charly Seesaw (G/5) & Freyja McLorey
Große Halle
Mittwoch, 25.05.
09:50

Charly zuckte kurz zusammen, als sie Brookes Hand auf ihrer Schulter spürte. Das jedoch holte sie gedanklich zurück in die große Halle.
"Ich weiß nicht.", flüsterte Charly etwas bedrückt und sah dann Brooke an. "Was ist, wenn ich auch sowas oder sowas ähnliches werde, wie ein Obscurus, wenn ich meine Magie unterdrücke?", Charly hatte einen Klos im Hals, als sie dies aussprach. Sie sah aus den Augenwinkeln noch die Illusion des Obscurus und wieder schüttelte es sie leicht.
"Ob es auch älteren passieren kann und nicht nur Kindern?", darauf hatte Brooke wahrscheinlich auch keine Antwort, aber diese Frage quälte Charly gerade sehr.
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 39366
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Alven: Keara
Einherjer: Askil Adilsson
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Helden von Emeria: Deanne Noom
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira
Gebrochene Welt: Breccán

Re: Vortrag von Newt Scamander

Beitrag von Cassiopeia » So 10. Feb 2019, 19:06

Brooke Stephenson (H/5) und Leevke van der Zon
Große Halle
Mittwoch, 25.05.
09:51

Brooke sah Charly erschrocken an und schüttelte dann vehement den Kopf.
"Das glaube ich nicht! Du zauberst ja und sperrst die Magie nicht ganz aus. Ich denke, dass das schon viel stärker sein muss, um die Magie in einen Obscurus zu wandeln. So wie ganz, ganz tiefer Hass, wie etwas, was man immer von sich verleugnet und nicht mal gegenüber sich selbst zugibt", sagte sie. "Dir passiert da bestimmt nichts! Und älteren Magiern, puh, vorstellen kann ich es mir nicht, wenn man die Magie einmal zugelassen hat und sie ein wenig gelernt hat auszuüben", überlegte sie, auch wenn sie sich nicht sicher war, ob diese Antwort Charly weiterhelfen konnte.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
Siria
Projektleitung
Beiträge: 30274
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 22:21
Hogwarts: Charly, Barabell, Laertes, Victor
Grindelwalds Aufstieg: Philomena Rosier , Quinton Reveloy
Marrekhs Sterben: Samaa Kari
Star Trek: Kaira Tara
Abwesend: dienstags und mittwochs
Kontaktdaten:

Re: Vortrag von Newt Scamander

Beitrag von Siria » So 10. Feb 2019, 20:31

Charly Seesaw (G/5) & Freyja McLorey
Große Halle
Mittwoch, 25.05.
09:52

"Aber wenn ich sie ablegen könnte, dann würde ich es tun und ob ich die Magie nach Hogwarts weiter benutzen würde, weiß ich auch nicht. In mir streubt es sich, Magie wirklich zu nutzen, ich mache es hier, weil ich keine andere Chance habe... Vielleicht wird man auch kein Obscurus, aber vielleicht auf andere Art und Weise verrückt? Oder die Magie unkontrolliert? Ich will einfach niemandem schaden.", unsicher blickte Charly Brooke an. Vielleicht hatte Brooke recht und sie würde kein Obscurus werden, aber wenn sie etwas anderes wurde, nur weil sie ihre Magie selber nicht akzeptierte? Das ganze würde sie wohl jetzt kaum lösen, aber sie nahm sich vor, darüber ein wenig zu recherchieren.
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 39366
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Alven: Keara
Einherjer: Askil Adilsson
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Helden von Emeria: Deanne Noom
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira
Gebrochene Welt: Breccán

Re: Vortrag von Newt Scamander

Beitrag von Cassiopeia » So 10. Feb 2019, 20:48

Brooke Stephenson (H/5)
Große Halle
Mittwoch, 25.05.
09:53

"Meine Eltern leben seit vielen Jahren ohne Magie und Zauberstäbe und das ohne böse Folgen", sagte Brooke in den Versuch, Charly etwas zu beruhigen, was die Folgen anging. "Es scheint enorm selten zu sein, dass so etwas passiert heutzutage. Aber, mh.. wir könnten vielleicht eine Frage stellen dazu, um es genauer zu erfahren? Wenn es jemand weiß, dann Mr Scamander", schlug sie vorsichtig vor.
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
Siria
Projektleitung
Beiträge: 30274
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 22:21
Hogwarts: Charly, Barabell, Laertes, Victor
Grindelwalds Aufstieg: Philomena Rosier , Quinton Reveloy
Marrekhs Sterben: Samaa Kari
Star Trek: Kaira Tara
Abwesend: dienstags und mittwochs
Kontaktdaten:

Re: Vortrag von Newt Scamander

Beitrag von Siria » So 10. Feb 2019, 20:55

Charly Seesaw (G/5) & Freyja McLorey
Große Halle
Mittwoch, 25.05.
09:54

"Ja, an deine Eltern habe ich auch schon gedacht.", gab Charly zu. Sie äugte kurz hoch zu Mr Scamander. "Lieber nicht jetzt, es müssen ja nicht alle wissen, dass mich das interessiert, es hat ja im Grunde nichts mit Tierwesen zu tun. Vielleicht ergibt sich ja noch die Möglichkeit ihn zu fragen.", stimmte sie nickend zu.
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 39366
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Alven: Keara
Einherjer: Askil Adilsson
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Helden von Emeria: Deanne Noom
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira
Gebrochene Welt: Breccán

Re: Vortrag von Newt Scamander

Beitrag von Cassiopeia » So 10. Feb 2019, 21:08

Brooke Stephenson (H/5)
Große Halle
Mittwoch, 25.05.
09:55

Brooke nickte und schenkte Charly ein aufmunterndes Lächeln.
"Etwas möchte ich aber doch fragen - keine Angst, nichts direkt zu unserem Thema", sagte sie und hob die Hand um sich zu melden.
"Mr Scamander, wissen Sie, ob es zur Zeit ein Obsurus in Groß Britannien oder in Europa gibt?"
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Benutzeravatar
Therapistin
Rollenspielleitung
Beiträge: 14569
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 17:13
Hogwarts: Michael, Simon, Antoine Delavron
Grindelwalds Aufstieg: Marjory Appleton, Riley McKinnon
Marrekhs Sterben: Jaeden, Tobis

Re: Vortrag von Newt Scamander

Beitrag von Therapistin » Do 14. Feb 2019, 21:57

Michael Adams [R/5] & Brendan Steward [R/7] & Newt Scamander
Große Halle
Mittwoch, 25. Mai
09:56 Uhr

Nachdem Mister Scamander seinen Vortrag über Obscuri beendet hatte, war es noch einen Moment lang sehr still in der Großen Halle, bis vereinzelt leises Gemurmel einsetzte, das sich allmählich zu einem Rauschen entwickelte, weil sich so viele mit ihren Sitznachbarn unterhielten. Doch Brendan hörte deutlich heraus, dass es keine privaten Gespräche waren, es ging einzig und allein um die Obscuri.
"Ganz schön krass, findet ihr nicht?", fragte er leise an Leevke und Freyja gewandt. "Wir können echt froh sein, dass es heutzutage nicht mehr so schlimm ist wie damals. Ich wollte nicht als schwarzer Nebel durch Neuseeland rauschen und so eine Zerstörung anrichten."

Auch Michael sah Charly besorgt an und griff schließlich nach ihrer Hand, um sie aufmunternd zu drücken.
"Wir lassen nicht zu, dass dir irgendetwas passiert, schon gar nicht, dass du ein Obscurial wirst", sagte er leise. "Du beherrschst die Magie doch, wenn du es willst und du kannst sie steuern. Das ist etwas ganz anderes. Aber wenn es doch tröstet, komme ich jeden Tag mal vorbei und zwinge dich zu zaubern", lächelte er und drückte erneut ihre Hand, ehe er Brookes Frage lauschte. Sofort war es wieder still in der Halle und alle blickten gespannt zu Mister Scamander.

Das Thema Obscurus schien für viel Gesprächsstoff zu sorgen und Newt ließ den Schülern die Zeit, sich miteinander über dieses sehr ernste Thema zu unterhalten. Es ging schließlich nicht nur um ein Tierwesen, das außer Kontrolle geraten konnte, sondern um einen Menschen, der von unterdrückter Magie kontrolliert wurde.
Als sich eine Schülerin meldete - es war diejenige, die sich nach dem Donnervogel erkundigt hatte - deutete er ihr an, zu sprechen. Sofort war es wieder ruhig um ihn herum.
"Mir ist nicht bekannt, dass es zur Zeit einen Obscurus in Großbritannien gibt", erklärte er. "Was jedoch nicht heißt, dass es doch so sein könnte. Der letzte bekannte Obscurus hier trat Ende der 1980'er Jahre auf. Aber mir kam zu Ohren, dass es in Russland einen Obscurus geben soll, der seit einem halben Jahr sein Unwesen treibt." Woraus er schloss, dass das Kind, der Obscurial, nicht mehr lange leben würde, doch es zu finden war fast unmöglich bei der Größe des Landes.
Jeder Schatten ist auch ein Wegweiser zum Licht.


Ernst Ferstl

Benutzeravatar
Siria
Projektleitung
Beiträge: 30274
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 22:21
Hogwarts: Charly, Barabell, Laertes, Victor
Grindelwalds Aufstieg: Philomena Rosier , Quinton Reveloy
Marrekhs Sterben: Samaa Kari
Star Trek: Kaira Tara
Abwesend: dienstags und mittwochs
Kontaktdaten:

Re: Vortrag von Newt Scamander

Beitrag von Siria » Do 14. Feb 2019, 22:47

Charly Seesaw (G/5) & Freyja McLorey
Große Halle
Mittwoch, 25.05.
10:00

"Ich habe mir noch nie Gedanken darüber gemacht, was passiert, wenn man seine Magie unterdrückt. Für mich war es immer selbstverständlich Magie anzuwenden und ich möchte es auch nicht missen. Aber es durch irgendeinen Grund unterdrücken zu müssen... ist doch schrecklich nicht der sein zu können, der man ist.", sprach Freyja leise, nach den Ausführungen von Mr Scamander. Da war sie aus der Schule raus und lernte doch wieder in der Schule.
"Wir sollten öfters hier vorbei kommen, wir lernen noch immer was dazu.", sagte sie leicht schmunzelnd. "Ich finde, wir können in einigen Dingen froh sein, dass wir in der heutigen Zeit leben und auch in den Ländern, in denen wir es tun."


Charly beruhigte sich langsam wieder. Ihr Herz schlug wieder regelmäßig und in einem Tempo, in dem sich Charly auch wieder wohler fühlte.
"Ja, ihr habt ja Recht. Es hat mich einfach irgendwie schockiert. Es ist doch erschreckend, dass Magie sich so gegen einen selber richten kann.", Charly seufzte. Dann mußte sie lachen: "Guter Deal, so verlieren wir uns nicht aus den Augen nach der Schule.", dann blickte sie hoch zu Mr Scamander und lauschte seiner Antwort.
"Krass... dass es sie noch immer gibt.", sagte sie leise nach seiner Erklärung.
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Cassiopeia
Rollenspielleitung
Beiträge: 39366
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 02:28
Hogwarts: Brooke Stephenson [H/5] & Prof. Lauren Heston
Grindelwalds Aufstieg: Levain Rivest
Alven: Keara
Einherjer: Askil Adilsson
Tir Na n'Og: Ricmaer
Marrekhs Sterben: Essar, Marek, Ketyr, Anoara
Helden von Emeria: Deanne Noom
Das Erbe der Götter: Liara, Elaina, Karim
Kampf um Choma: Toyan, Tazanna, Zeira
Gebrochene Welt: Breccán

Re: Vortrag von Newt Scamander

Beitrag von Cassiopeia » Mo 18. Feb 2019, 20:38

Brooke Stephenson (H/5) & Leevke van der Zon
Große Halle
Mittwoch, 25.05.
10:03

Brooke nickte leicht.
"Ja, das finde ich auch erschreckend. Gut, dass wir hier sind und auf magische Weise lernen. Das hat mir gerade wirklich ein wenig die Augen geöffnet", gab sie zu und wünschte sich fast, ihre Eltern hätten dies ebenso hören können. Vielleicht stünden sie dann anders zu der Magie, vor der sie so große Angst entwickelt hatten.

Auch Leevke nickte zustimmend.
"Ja, so genau überlegt habe ich mir das auch nicht, aber ich bin auch wirklich froh, dass wir nie in eine solche Situation kommen oder gekommen sind. Ich glaube, dazu braucht es eine Menge Selbstverleugnung, um so etwas zu erzeugen. Es gibt bestimmt viele Hexen und Zauberer, die wie Muggel leben. Aber um ein Obscuri zu werden braucht es viel mehr. Ein Glück!"
Die Wirklichkeit ist nur etwas für Menschen, die mit Büchern nichts anfangen können.

Antworten

Zurück zu „Die große Halle“